Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.07.2006, 22:24
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.170
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Also 2 Kästchen hab ich ja schon aufgetrennt. Kleine, zum Gucken quasi...
Und die Löcher sieht man zwar, aber sie stören michmomentan nicht so wie die gequiltenten Linien.
Aber ich frage mich auch, wie wohl so ein ungequilteter Quilt an der Wand hängt. Schlägt der dann etwa Falten?
Die Kanten hab ich ganz knapp abgesteppt - immerhin.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.07.2006, 22:30
Tanzfee Tanzfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: Nähe von Limburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Der schlägt mit Sicherheit dann Falten, da wirst du keine Freude haben. Du müsstest dann noch mehr auftrennen und ein dünneres Innenleben rein arbeiten. Dann nochmal neu quilten, willst du dir das wirklich antun?
Liebe Grüße
Tanzfee
__________________
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag !
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.07.2006, 22:44
Benutzerbild von meisje
meisje meisje ist offline
Patchworkstoffe und Zubehör Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: im Südwesten
Beiträge: 536
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Ein ungequilteter Quilt hängt i.d.R. "schepps" an der Wand- sprich: sieht nicht gut aus!

Ich habe das auch mal gemeint, so machen zu müssen, und es war einfach unbefriedigend!

Irgendwann löst sich nämlich trotz des besten und intensivsten An-Bügelns :buegeln: die Vlies-Lage und dann setzt unweigerlich die Schwerkraft ein.....

meisje
__________________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt ist das schon wesentlich schwieriger....
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2006, 09:26
Pühmie Pühmie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Guten Morgen Stoffmadame,

wie heißt es so schön in den US: "Quilting makes the quilt". Und das stimmt auch - ein Quilt muss gequiltet werden, sonst hängt alles irgendwann durch und ist an sich auch kein Quilt, sondern ein farbiger Lappen. Mir sträuben sich gerade die Nackenhaare!

Ich hatte Dir gestern als Erste geantwortet und im Eifer des Gefechts habe ich den Quilt gar nicht gesehen.

1. Ich finde den Quilt sehr schön - allerdings ist mir das Valdani-Garn zu stumpf, da habe ich in Amerika absolute Highlights kennengelernt.

2. Ich denke mir, Dein Problem ist das dicke Vlies. Je dicker ein Vlies, umso "steppdeckenartiger" wird das Ergebnis nach dem Maschinenquilten. Was hast Du für ein Vlies genommen? Habe mir aus den US das absolute Traumvlies von Quilters Dream Batting mitgenommen. Hoffe, dass ich das in Deutschland auch bekomme! Top Quality and nice price. Das Baumwollvlies nehme ich grundsätzlich zum Maschinenquilten, geht wunderbar und hat einen Shrinkfaktor von nur 1% - that's nothing. Das in Deutschland gebräuchliche Baumwollvlies läuft bis zu 15% ein!

3. An sich würde ich auch nicht mehr trennen - aber ich habe den Eindruck, dass Du mit diesem Ergebnis absolut unglücklich bist. Dann trenn - und nimm ein dünneres Vlies und quilte dann und Du wirst sehen, es lag an dem 1 Meter dickem Vlies!

Have a nice day!

Pühmie
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.07.2006, 11:39
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.170
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Ach Pühmie,
du hast ja so Recht!
Normalerweise nehme ich als PW-Neuling Thermolam für alles, was keine Decke ist. Und mir reicht auch der "Plustereffekt", die Linien kommen ja bei Th. auch raus und machen einen Effekt.
Jetzt hat mich meine Lieblingshändlerin aber so gut mit den Farben beraten, Stöffchen, dass ich beim Vlies auch auf sie gehört habe. Sie hat gesagt, sie habe darüber nochmal nachgedacht, es solle schon so ein dickeres Vlies sein.
Und ich habe die Kanten schon abgesteppt, das habe ich ehrlich gesagt, keine Lust, aufzutrennen.
Und das Garn... Also die Farbe stimmte. Und als ich es sonst verarbeitet habe, fand ich auch die Stärke ok und den Effekt. Aber bei dieser speziellen Rolle fand ich es beim Nähen zu dick. Vielleicht besonders bei diesen Stoffen. Sulky Quilt-Garn kenne ich noch, das finde ich eigentlich schöner, weil es etwas feiner und glänzender ist, aber da stimmten die Farben nicht. Und ich habe nicht viel Lust, im I-Net zu kaufen...
Was hältst du denn von Yli-Garnen, davon hab ich schonmal gehört (ennertblume, die PW-Königin hier, schwärmte mal davon), vielleicht kann ich die Händlerin dazu bringen, das zu besorgen.

Also ich muss zum Glück noch ein Geburtstagsgeschenk machen und der Konfiquilt wartet auch schon, so dass ich den Wandbehang mal ruhen lassen werde. Mein Mann hat gerade auch vorgeschlagen, vielleicht nur einige Quadrate aufzumachen (die hellen und pinken) und in der Gegend später in den Nahtlinien zu quilten. Das klingt für mich auch ganz gut (sein anschließender Kommentar war: "und völlig ohne Laptop!").
Jedenfalls werde ich den Quilt erstmal weg packen (ein bisschen).

Also vielen Dank für Eure Ideen und Ermutigungen bis hier her
... weitere sind auch weiter Willkommen

Have a nice day,
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08601 seconds with 13 queries