Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2006, 12:28
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.463
Downloads: 2
Uploads: 0
Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Hallo Ihr Lieben,
ich habe mit viel Freude den Wandbehang Leuchtfeuer aus einer "PW Professionel" genäht. Die Stoffe und Farben und Formen sahen so toll aus.
Blauer Rand, Rot-pink-gelbe Mitte, alles in Quadraten und dann zerschnitten und verschoben.
Der Quiltvorschlag aus dem Heft gefiel mir nicht (in der Mitte quasi eine quadratische Spirale, dann nach außen Strahlen).
Also hab ich entschieden, die größeren und klareren Quadrate innen zu quilten. Weil ich aber ein dickeres Vlies genommen habe, stört das absolut den schönen Eindruck, den ich vorher hatte.
Tja, zum Thema auftrennen: Habe immer am Anfang und Ende der Qu. die Stichlänge drastisch reduziert... - also viel Mühe. Ginge aber, habs ausprobiert.
Außerdem sieht man immer noch die Nadelstiche vom Heften mit heilen Stecknadeln... Habe mit Nadel 90 gequiltet...
Habt Ihr schonmal was Gequiltetes von der Näma aufgetrennt? Was habt ihr mit den Löchern gemacht? Und wie soll ich quilten?
Fragen über Fragen
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2006, 16:24
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.463
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

So, hier noch ein Bild davon:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leuchtfeuer 6 bearb u. gezerrt 2.JPG (35,9 KB, 714x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2006, 16:58
Pühmie Pühmie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Hallo Stoffmadame,

tja, das habe ich auch schon mal gemacht. Dabei hatte ich auch noch mit Batiks gearbeitet und ehrlich gesagt - die Löcher waren später immer noch sichtbar. Wenn Du normale Patchworkstoffe genommen haben solltest, wäre es durchaus möglich, dass die Löcher beim Bügeln mit dem Dampfbügeleisen verschwinden. Oder gegebenenfalls später mit waschen. Ich würde Quilts mit einem "dickeren" Vlies lieber handquilten, da dies dann nicht so steppdeckenmäßig rüberkommt.

Mit welchem Garn hast Du gequiltet?

Viel Erfolg wünscht Dir Pühmie!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2006, 17:06
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.463
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Hallo Pühmie,
direkt als 1. Beitrag die Antwort auf mein Posting Merci vielmals
und herzlich willkommen hier im Forum

Also ich habe Valdani-Garn genommen und beim Einfädeln gemerkt, wie dick es ist. Aber die Farbe passte so gut...
Ich kann nicht mit der Hand quilten und mag auch nicht... meine Schultern tun mir dann schnell weh. Und ich nähe so gern mit der Näma...
War inzwischen bei meiner Lieblingshändlerin und die meinte, ich soll noch mehr quilten, damit es platter wird. Um das Leuchtende herum zB und die Längs-und Querlinien zwischen den Quadraten.
Sie meinte auch, die Löcher wären bei Popeline besonders stark und würden evt. mit WAsser rausgehen, mit der Zeit... hmm.
Bin sehr unschlüssig...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2006, 17:21
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gequiltetes stört Gesamteindruck - auftrennen?

Also, mir gefällt dein Quilt super so - ich würde da gar nix trennen
Ich finde, gerade die "eingedrückten" Quiltlinien betonen das Mondriaan-Mäßige.

Hut ab vor der tollen Arbeit

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11969 seconds with 13 queries