Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2006, 00:49
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.744
Downloads: 8
Uploads: 0
Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Hallo,

ich möchte mir den Rock Nr. 6b aus Knip-Februar nähen; das ist ein Schnitt mit Längsteilungsnähten und einem angesetzten Volant, etwa knielang.
(Hier ist ein Galerie-Bild von Mellis Rock nach diesem Schnitt: Knip-Rock von Melli)

Da mein Halbleinen etwas dünner ist, und um das Knittern noch weiter zu vermeiden, würde ich den Rock gerne im oberen Teil füttern. Das ist der erste Rock, denn ich füttern würden, bislang hab ich mich immer drum gedrückt, darum ist meine Frage vielleicht ein bisschen blöd...

Ich möchte gerne den Bund weglassen, weil mir sowas nicht so gut steht.

Und jetzt frage ich mich gerade, ob ich den Rock an der oberen Kante direkt mit dem Futter (Nevaviscon) verstürzen kann, oder ob es besser wäre, einen Beleg anzufertigen? Gibt es bekannte Vor- und Nachteile für diese beiden Methoden, oder wäre das "Jacke wie Hose"? Ich würde das Futter natürlich mit "understitching" an der oberen Kante befestigen, damit es nicht vorlugen kann, also auf den Nahtzugaben festnähen.

Ich hatte mir extra ein Buch über das Füttern gekauft, aber diese wichtige Frage steht natürlich nicht drin, da ist immer nur von Röcken mit "facings" die Rede...

Kann mir jemand bei dieser Entscheidung helfen, oder ist es wirklich egal, wie ich´s mache?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2006, 00:59
balla balla ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 96
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Hallo, also, ich fertige in solchen Fällen einen Beleg an. Direkt mit dem Futter verstürzen, kann dazu führen, dass es heraus rutscht.
Gutes Gelingen,
stichelnde Grüße,
balla
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2006, 08:53
Benutzerbild von valika
valika valika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hallbergmoos/München
Beiträge: 14.909
Downloads: 32
Uploads: 3
AW: Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Hallo Kerstin,

mann kann natürlich den Rock auch ohne ein Beleg verstürzen.

Um das rausrutschen zu verhindern, bügelst du etwa 6-8 cm breiten Vlieselinestreifen (zugeschnitten wie ein Beleg) auf den oberen Teil des Futters und anschließend den fertigen Rock oben absteppen.

Sehr schön sieht aus, wenn du die Nahtzugaben erstmal auseinander, dann nochmal in das Futter bügelst, und dann die Nahtzugaben an das Futter so etwa 1-2 mm weit von der Naht absteppst.

LG, Valika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2006, 10:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.985
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Das kommt so ein bißchen drauf an, wie fest der Rock in der Taille sitzen soll.. der Beleg verhindert ja gleichzeitig das ausleiern. Bei Leinen ist da eine gewisse Dehngefahr gegeben und Futterstoffe (besonders wenn du eher einen leichten Futterstoff nimmst, was im Sommer vermutlich angesagt ist) wirken da nicht wahnsinnig gegen. (Außerdem empfehle ich beim Rockfutter oben ein paar kleine "Dehnungsfalten" zu legen, ähnlich wie beim Jackenfutter, dann schoppt auf keinen Fall was hoch.)

Statt eines Beleges kannst du die obere Rockkante aber auch mit einem Ripsband verstürzen (dehnt auch nicht): Rock und Futterrock links auf links zusammenlegen, am besten mit der Maschine einmal zusammenheften, dann rechts ein Ripsband in Taillenweite festnähen und nach innen damit verstürzen. Ggf. die obere Kante noch mal schmal absteppen. geht schneller als ein Beleg und hält gut. (Und für Menschen mit schwankendem Taillenumfang: Fester Gummi leistet da auch gute Dienste... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2006, 12:26
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.498
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Rock am Bund mit Futter verstürzen?

Hallo Kerstin,
wenn du einen nahtverdeckten RV eingeplant hast, kannst du auch mit Schrägband aus dem Oberstoff arbeiten: Nach dem RV-Einnähen obere Kante vom Oberstoff mit Vlieseline oder Kantenband bebügeln, im Futter einen Schlitz lassen und Oberstoff und Futter wie eine Lage verarbeiten. Mit dem Schrägband als Röllchen einfassen, durchsichtiges Knöpfchen, kleine Schlinge. Durch dieses Röllchen kann man zur Not einen Hutgummi durchfudeln, wenn der Rock später eine Idee zu weit werden sollte.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09000 seconds with 12 queries