Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nieten in Baumwollstoff

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.07.2006, 09:52
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nieten in Baumwollstoff

Hallo!

Verstärken ist auf jeden Fall ganz wichtig. Nicht nur wegen Ausreißen, sondern auch, um die notwendige Dicke zu erreichen. Normalerweise rechnet man bei Nieten/Ösen: Stoffdicke + 2 mm = Länge des Schaftes. Wenn die Niete / Öse etwas zu lang ist, ist das auch nicht arg schlimm, aber die Dinger sind eben eigentlich eher für "robuste" Anwendungen gedacht, und bei dünnem Baumwollstoff kann es dann wirklich sein, dass Du das Dingen nicht richtig sauber gesetzt bekommst.
Die Ösenzange von Prym funktioniert gut, gar kein Problem. Die Plastikdinger zum Einschlagen, die oft bei den Packungen dabei sind, sind allerdings...na ja, sagen wir mal "dürftig". Soll Leute geben, die damit klarkommen, ich find sie schrecklich. Eine verpatzte Niete ist verdammt schwer wieder abzubekommen, ohne den Stoff zu zerreißen. Und bei den Preisen für die Dinger an sich, find ich die Investition von 10 Euro in die Zange gut angelegt.
Probier auf jeden Fall auch an einem größeren Restlappen aus, ob eine stabile (Bügel) Einlage nicht den Stoff zu sehr versteift an der Stelle...manchmal fährt man besser damit, einfach ein Stückchen Jeans oder so mit ein paar Stichen unterzuheften, Öse rin, Heftstiche lösen. Dann hat man nicht so eine verhärtete Stelle rund um die Öse. Ist aber Geschmacksache.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2006, 16:25
Benutzerbild von ulmaki
ulmaki ulmaki ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nieten in Baumwollstoff

Hallo Liza,

vielen Dank! Habe es mit einer Ösenzange versucht, den Stoff doppelt genommen, hat ganz gut geklappt. Noch habe ich es an meinem Original nicht versucht...

LG Maike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.07.2006, 17:00
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.961
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Nieten in Baumwollstoff

Hallo,

habt Ihr die Eyelets bei QVC schon gesehen?

http://www.qvc.de/degasp/frameset.as...xtDesc=Eyelets

Hat jemand evtl. schon Erfahrungen damit gemacht? Sieht bei den Präsentationen eigentlich immer recht einfach aus.

LG

Kirsten-Maus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2006, 18:36
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nieten in Baumwollstoff

Hai Kirsten,

nein, habe ich nicht - und werde ich auch nicht.

Dieses Set sieht nach "typisch für Scrapbooking" aus, sprich für Grußkarten etc. Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass die Teile rostsicher sind. Bei Karten kein Problem, aber Kleidungsstücke wasche ich doch gerne mal.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2006, 20:15
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nieten in Baumwollstoff

Ich habe Ösen in eine Taja gemacht. Das war ein festerer Ikeastoff und der Beleg wurde mit Vlieseline verstärkt. Sieht super aus und Julia ist damit ganz happy.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg taja2.jpg (28,4 KB, 64x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29819 seconds with 13 queries