Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Kleid 116 B aus Juni-Heft - Problem mit Faltenboden

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.07.2006, 13:41
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 20
Uploads: 1
AW: Burda Kleid 116 B aus Juni-Heft - Problem mit Faltenboden

@Petra (Hexenstich): Vorsicht, wenn wir schwere Geschütze auffahren, ruft Gisela noch: "Erbarme, die Hesse komme!"

Das Kleid gefällt mir auch ganz gut. Gerade wegen der Verarbeitung in mehreren Bahnen. Da fällt mein breiter Bobbes nicht so auf.
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.07.2006, 23:35
Gisela1968 Gisela1968 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2005
Beiträge: 14.873
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda Kleid 116 B aus Juni-Heft - Problem mit Faltenboden

hallo manu und petra (schäfchen; Hexenstich),
vielen vielen dank für eure Mühe!!!!
ich erkläre nochmal kurz mein Faltenbodenproblem...
Wie der Faltenboden generell angenäht wird, weiß ich dank meines schlauen burda-buches inzwischen...
Bei diesem speziellen Kleid stellte sich bei mir folgendes Problem:
Die sog. Faltentiefen ( die angeschnittenen Falten) werden zur Seite gebügelt und zugeheftet. Darauf rechts auf rechts sind die sog. Faltenböden anzunähen. Soweit klar. Jedoch sind die anzubringenden Faltenböden insgesamt kürzer als die faltentiefen, es blieb also eine "Lücke" (geheftet). Wie also mit der nur gehefteten Strecke zwischen Kleidernaht und Beginn des Faltenbodens verfahren? Wie und wo schließen?
Die Lösung lautet: Von der Kleidernaht abwärts die Faltentiefen in der Bügellinie bis zum Beginn der Faltenböden zunähen. Das war mir aber lange Zeit nicht klar. Das Problem saß mal wieder zwischen den Ohren...
Deshalb nochmal : Herzlichen Dank für all eure Mühe. Gisela .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09239 seconds with 13 queries