Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2006, 20:55
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Ich steh gerade auf dem Schlauch...

Zu meinem Problem:

Ich habe mir mit dem Systemschnitt mal wieder ein Hosenschnittmuster gemacht, nachdem ich mich Maßtechnisch mal wieder etwas verändert habe.
Bei den Vorgängern saßen die Hosen eigentlich recht gut.
Nun aber habe ich dieses mal das Problem, dass die Hose vorne im Schritt zu tief hängt, aber hinten am Po etwas einschneidet. Quasi vorne zu viel und hinten zu wenig.
Ich habe mir gedacht ich gehe die Probleme getrennt an...
also ist die Schritt-Naht zu kurz am hinteren Teil. Aber: Wie kann ich das ändern? wenn ich den Bogen weiter "ins Schnittmuster hinein" schneide, wird meine Hüftweite doch geringer oder ? ( und das sollte nicht passieren ). Wenn ich es oben einfach länger mache, hilfts beim "Einschneideproblem" auch nicht wirklich.... Merkt mans? Ich komme zu nix. Ich weiss einfach gerade nicht weiter... ( ich hätte Bekleidungstechnik studieren sollen.. *grrr* )
Und zu der Zuviel-Weite vorne, habe ich noch weniger Einfälle. Es ist nicht so, dass es generell vorne zu viel wäre.. es ist einfach nur so, dass so ab Schambein einfach zu viel da ist.. zumindest wenn ich die Hose so tief "ziehe", dass sie hinten nicht total einschneidet. Kann also sein, das eigentlich nur hinten das Problem ist und vorne das nur dadurch kommt, dass ich das hintere Problem dadurch ausgleiche, dass ich die Hosen etwas tiefer trage...

HELP! HELP!


Abendliche frustrierte Grüsse

Julia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2006, 20:59
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Oder hast du sie verkehrtrum an?

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2006, 21:03
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Ausgeschlossen Absolut ausgeschlossen..
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2006, 22:19
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.909
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Hallo,

die Schrittkurve wird ja in diesen ganzen Schnittsystemen teils nach theoretischen Berechnungen und besonders im unteren Bereich der Kreuznaht eher so Pi mal Daumen gezeichnet, oder? In der engl. Zeitschrift threads wurde kürzlich eine Methode vorgestellt, wie man mit Hilfe von einem Stück Alufolie die _eigene_ Schrittkurve nachbildet, und diese dann auf den Schnitt übertragt. Das soll sehr gute Ergebnisse bringen

Schau mal in diese Diskussion, da sind ein paar Bilder zu diesem Thema, besonders in den Beiträgen # 106 und 113: rückwärtige Falten an Hosenbeinen - nicht vom Titel des Beitrags irritieren lassen, weiter hinten in der Diskussion gehts um die Schrittnaht

Hier ist noch eine englische Kurzfassung dieser Methode: Find your crotch curve

Ich vermute, dass du die hintere Schrittnaht tiefer ausschneiden musst, um Platz für den Popo zu schaffen. Den gleichen Betrag musst du dann an der hinteren Seitennaht dazugeben. Und die vordere Schrittkurve muß vielleicht etwas höher beginnen, damit du da nicht zuviel Stoff "rumhängen" hast...

Ich hoffe, du kommst mit den Erklärungen in dem Beitrag klar? Wenn nicht, schrei

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2006, 10:05
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :(

Ich habe irgendwo im Internet noch einen Hinweis gefunden, dass in den Burda Nähbüchern steht, dass man die Schrittnaht hinten dann aufsperren soll. Wie das geht weiß ich.
Damit würde aber doch die "Tiefe" der "Ausbuchtung" nicht geändert werden, oder?
Ich habe heute morgen den Alu-tip ausprobiert. Ergebnis: die Form ist doch erheblich anders. d.h. ich müsste sehr weit in die Hinterhose hineinschneiden. Dann aber verändert sich doch der Hüftumfang = wird weniger oder?
Ich habe erstmal die Burda sache ausprobiert und den Schnitt in der Mitte der Schrittlinie an der Hinterhose etwa 3 cm aufgesperrt... die Probehose sitzt zwar besser, aber immernoch nicht weit genug. Ich werde heute den Schnitt noch weitere 3 cm aufsperren und sehen, wie das aussieht. Wenns nicht befriedigend ist, werde ich die Alu-Methode auf den Schnitt übertragen und schauen, obs was bringt...

Danke schonmal für die Tipps

Julia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31265 seconds with 12 queries