Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sonnensegel nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.07.2006, 08:57
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Sonnensegel nähen

richtige Abstände der Knopflöcher heißt ganz einfach: da wo der Sonnenschutz eingehängt wird. Beim ersten einhängen ist meistens der Stoff noch etwas geschrumpft, dann ziehe ich feste Bänder als Verlängerung durch. Nach der ersten Nacht (Luftfeuchtigkeit) hat sich das Gewebe gedehnt und die Bänder kommen raus, wir hängen dann an den Knopflöchern auf. Gimpe ist ein starkes Verstärkungsgarn, meist BW und meistens für Knopflöcher genutzt, über das die Raupe des Knopflochs genäht wird.
Deinen Sonnenschutz von 6x6 m würde ich auch nicht in der Waschmaschine unterbringen , meiner geht gerade noch so rein.
Übrigens habe ich meinen Nessel mit BW Garn vernäht, das zeigt auch noch keine Ermüdungserscheinungen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2006, 11:29
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sonnensegel nähen

Hallo

Ich habe mir auch vor Jahren ein Sonnensegen genäht Ich habe dabei die Ecken Schräg abgenäht und dabei ein Band eingenäht. Bis jetzt hat es super gehalten.

Trotztdem liebäugel ich mit einem Sonnensegel von Obi, aber noch ist es mir zu teuer.

Lotte
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2006, 13:35
gisi gisi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Dörenthe
Beiträge: 252
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sonnensegel nähen

@ Kerstin,

Danke.
Nun verstehe ich es auch

Bei unserem "Alten" habe ich auch nur Metallringe an den Ecken eingenäht, so wie Lotte. Das wollte ich auch wieder so machen.

Mit den Knopflöchern mache ich wohl dann das Seitenteil fest. Da kann ich dann ja auch eine Kordel zum verbinden der beiden Teile durchziehen.

Danke euch allen noch einmal.

Gisi
__________________
Euch einen schönen Tag noch
Gisi

EIN TAG OHNE LACHEN IST WIE EIN VERLORENER TAG!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.07.2006, 14:54
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Sonnensegel nähen

[QUOTE=gisi ... Da kann ich dann ja auch eine Kordel zum verbinden der beiden Teile durchziehen.
Gisi[/QUOTE]

So isses. Perfekt sind für sowas die Automatik und der Arbeitsspeicher mancher Maschinen: einmal die richtige Länge eingestellt resp. genäht und alle Knopflöcher haben exakt die gleiche Länge - bis zur nächsten Änderung.
Solltest Du für Deine Maschine eine Lochstickerei-Einrichtung haben, nutz diese. Du kriegst schöne gleichmäßig runde Löcher, die Raupe (Zickzack) übernäht Gimpe genauso gut.
Achtung: ich rede nicht von der einprogrammierten Ösen-Nähfunktion. Die taugt nicht für Deinen Zweck.

Grüße
Kerstin

Ach noch was, wenn Du Knopflöcher, Ösen oder sonst was nähst (statt Kauschen): näh diese zuerst an dem anzusetzenden Streifen. Und DANN erst den Streifen ansetzen.
Dann kannst Du den Stoff an der Maschine noch bewegen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.07.2006, 15:05
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.513
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Sonnensegel nähen

Hallo,

super Thema - da bin auch gerade dran bzw. kurz davor.

Mich interessiert nochmal das Stoffthema, gerade bei einem großen Segel ist doch wichtig, dass es nicht zu schwer ist.
Nessel erscheint mir dafür nicht so allzu geeignet - also jedenfalls für mich

Ich dachte an Material ähnlich den Stoffen, aus denen Zelte oder Drachen sind - ich glaube das ist Nylon.
Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle hierfür ?
Wie breit liegen denn diese Stoffe ?

@Gisi: was ist das für ein Material , das Du nehmen möchtest ?
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48382 seconds with 12 queries