Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



McCalls 3853

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.06.2006, 09:15
Benutzerbild von lohsimaus
lohsimaus lohsimaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Elmshorn Krs. Pinneberg
Beiträge: 14.875
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: McCalls 3853

Ne, war Korsage A. Die hat hinten einen Reißverschluß und wird vorne geschnürt (zum Schein).
Gruß
lohsimaus
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.06.2006, 09:16
Benutzerbild von animaldream
animaldream animaldream ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Meerbusch (nahe Düsseldorf)
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: McCalls 3853

Jetzt habe ich verstanden, was Du mit Auflegemuster meintest! "Guten Morgen". (meine mich damit!)
Schaue doch bitte einmal auf die angegebenen Maße! Sind es die gleichen von Lining und Underlining? Ich meine hiermit auch die Stoffbreite! Bei den englischen Schnitten (auch bei deutschen) sind ja verschiedene Stoffmaße angegeben, wie breit das Futter liegt, also wie man zuschneiden muss. Ich bin immer noch der Meinung, dass hier generell das Futter gemeint ist, es sei denn, das musst Du an den Maßen sehen, die Unterfütterung für die Stangen ist noch einmal einzeln aufgeführt.
LG
Angela
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.06.2006, 09:30
Benutzerbild von animaldream
animaldream animaldream ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Meerbusch (nahe Düsseldorf)
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: McCalls 3853

21 und 25 sind Angaben der Stärke, die wahrscheinlich in Deutschland eine andere Bezeichnung haben. Ich würde mich hier nach dem Stoff richten, den Du nimmst. Es darf nicht zu steif sein und auch nicht zu leicht, denn die (Korsage) mit Einlage soll ja gut sitzen.
LG
Angela
P.S. Ich wünsche Dir einen schönen Tag und arbeite nicht zu viel!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.06.2006, 09:30
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: McCalls 3853

Hallo lohsimaus,

also "underlining" bedeutet, dass ein Kleidungsstück einmal aus Oberstoff und aus einem anderen Stoff, z.B. Batist,(Seiden-)Organza... zugeschnitten wird, dieser zweite Stoff ist dann das Underlining.
Dann werden wird immer das gleiche Stoffteil aus Oberstoff und underlining zusammengeheftet und die Teile werden verarbeitet wie wenn sie nur aus einer Lage wären.

Das hat den Vorteil, dass der Oberstoff glatter fällt und weniger knittert, ausserdem drücken sich die Nahtzugaben nicht so schnell durch und man kann sie um sie flach zu halten auf dem underlining mit Hexenstich festhalten.

Um die Verwirrung noch ein bisschen größer machen, zum einen heisst das Material, das zum Unterlegen verwendet wird "underlining" aber auch die Technik des Unterlegen heisst selber "underlining". Sie wird im angloamerikanischen Raum mehr verwendet als bei uns und gibt schöne Ergebnisse.

Du solltest also mal deine Schnittmusterpackung ansehen, welches Material als underlining empfohlen wird. Allerdings sind dementsprechende Stoffe in Deutschland nicht immer so einfach zu bekommen. Ich könnte dir allerdings auch vielleicht ein paar Quellen sagen, weil ich selbst schon das gleiche Problem hatte.
Wenn nichts zum Material steht, dann kannst du auch posten, was du für einen Oberstoff hast und aus welchem Material er ist, dann sehe ich mal in einem meiner schlauen Bücher nach, in dem eine Liste für underlinings steht.

Der Unterschied zwischen underlining und lining ist also, dass, dass das Unterlegen eine Schicht ergibt aus zwei miteinander verbundenen Schichten und das lining oder Futter eine zweite Schicht ergibt, die nicht an den Nähten mit dem Oberstoff verbunden ist.
Oft wird bei teuren Kleidern sogar beides verwendet.

Zu der Einlage kann ich dir leider nichts sagen. Du solltest am besten im Schnitt nachsehen, wo die Einlage aufgebracht wird und ob sie eingenäht oder aufgebügelt wird.
Dann überlegst du dir, welche Näh-oder Bügeleinlage z.B. von Vlieseline am besten für deinen Stoff und das jeweilige Teil des Kleidungsstück passt. Ich denke es bringt nichts, herauszufinden was das für eine Einlage ist, denn die bekommst du in Deutschland sowieso nicht.

So, ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.06.2006, 09:34
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: McCalls 3853

Hallo,
jetzt ist mir noch was eingefallen. Bei Corsagen wird manchmal so vorgegangen, dass zuerst auf die einzelnen Teile des underlining die Bänder, die die Stäbchen aufnehmen sollen, aufgesteppt werden und dann werden die Lagen erst zusammengeheftet und wie ein verarbeitet.
Nur die Tunnel für die Stäbchen an den Nähten werden später gearbeitet.
Ob das hier der fall ist, weiss ich natürlich nicht.

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08587 seconds with 13 queries