Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Durchgescheuerte Hosenbeine!

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2006, 19:30
Benutzerbild von Manuela2812
Manuela2812 Manuela2812 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Durchgescheuerte Hosenbeine!

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Die Mutter eines früheren Freundes hat mir immer Keile in die Hosen genäht, weil ich immer schon das Problem hatte, das meine Hosen zwischen den Beinen durchgescheuert waren. Kann mir vielleicht jemand erklären wie ich das machen muss???

Vielen Dank im Voraus

Manuela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2006, 23:04
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Durchgescheuerte Hosenbeine!

Hallo,
Kein Hexenwerk, das ist ganz einfach!
Du schneidest Keile in passender Größe und Stoffart zu und heftest sie unter die aufgescheuerte Stelle (also die Stoffinnenseite, damit man sie nicht sieht). Oder wahlweise mit Klebevlies drunterkleben.
Dann nähst du sie fest, evtl. mit Zick-Zack Stichen drüber - bis es eben hält und gut aussieht.
Fertig!
Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2006, 23:07
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Durchgescheuerte Hosenbeine!

Hallo Manuela,

das Problem kenn ich zur Genüge. Sowohl meine Tochter als auch ich haben es.
Ich setzte die Keile lieber auf die Beininnenseite. I.d.R. als ganzes Stück für beide Innenschenkel. Nahtzugaben umschlagen, feststecken und nähen. Die unteren Enden mache ich nicht ganz spitz, sondern leicht abgerundet, dann ist es nicht solch ein Gefriemel und außerdem nicht so dick.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

LG
Doro
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2006, 23:12
Benutzerbild von Manuela2812
Manuela2812 Manuela2812 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Durchgescheuerte Hosenbeine!

Hallo Ihr Zwei,

danke für Eure Hilfe, werde es wohl erstmal an einer Hose ausprobieren, die eh ausgedient hat, bevor ich mich an eine wage, die ich eigentlich noch anziehen könnte...lach...sind überwiegend meine weissen Diensthosen, die ich gerne "reparieren" würde. Danke für Eure Tips.

LG Manuela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.06.2006, 01:01
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Durchgescheuerte Hosenbeine!

Hallo Manuela,

das Problem kenne ich auch. Bei Jeans sind es vor allem die Nähte, die sich durchscheuern.

In der KW-Abteilung findest Du sog. Flickstoffe zum Aufbügeln aus Baumwolle, inwzischen in vielen Farben. Diese nehme ich am liebsten, weil sie den Stoff auch insgesamt stabilisieren. Kleine Risse werden dadurch besser zusammengehalten.

Ich bügle sie von innen auf und nähe dann zusätzlich mit der Maschine über die dünnen Stellen. Entweder mit der Stopffunktion oder immer vor-zurück-vor-zurück im Lauf der gewebten Struktur des Stoffs. Danach ist die Hose beinahe wieder wie neu

Ecken abrunden ist auch hier sinnvoll, dann löst sich der Stoff nicht wieder so schnell ab und franst nicht.
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07381 seconds with 12 queries