Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2006, 15:39
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

Obwohl ich hier schon sehr viele Infos zusammengetragen habe, bleiben doch noch ein paar Fragen offen für mein Bikini-Nähprojekt.

Es ist so: Ich schwimme hobbymässig etwas.
Dabei trage ich am liebsten einen Zweiteiler mit "Schwimmeroberteil" (Bustier mit "Schwimmerrücken") und "Sliphöschen".
Das ist zur Zeit offenbar nicht "in": Höschen in Slipform gibt es es nur zu Triangel-etc.Oberteilen, Bustieroberteile nur zu Unterteilen mit etwas Bein ("Hot Pants").
Einteiler passen mir meist nicht recht, da ich einen sehr langen Oberkörper habe.

Deswegen habe ich nun beschlossen, selber einen Nähversuch zu wagen.
Allerdings habe ich nur eine normale Haushaltnähmaschine (keine Over-Coverlock) und auch diese schon älteren Semesters.

Deswegen nun meine Fragen:

- Ist es überhaupt möglich, Bademode mit einer normalen Haushaltnähmaschine zu nähen und annehmbare Resultate zu erhalten?

- Wie näht ihr "gerade Nähte", d.h. die Stellen, wo verschiedene Stoffstücke zusammenkommen?
Kleiner Zickzack? Wie klein? Und Zickzack kann man ja kaum mit der Zwillingsnadel nähen: Näht ihr zwei Nähte nebeneinander?

- Ist Paspelgummi/Falzgummi geeignet für Abschlüsse (Beinausschnitt, Armloch, Ausschnitt)? Mit welchen Stichen näht ihr diesen an?

- Welche Stiche verwendet ihr, wenn ihr Badegummi annäht?
Zickzack? In welcher Länge/Breite?

Einmal mehr wäre ich über eure Hilfe sehr froh!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2006, 15:43
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

Ich habe zwar noch keinen Bikini genäht, aber bei Unterwäsche reicht der normale und der genähte Zickzack aus.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2006, 15:53
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

hallo martina,

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz
Einteiler passen mir meist nicht recht, da ich einen sehr langen Oberkörper habe.
selbernähen?
und halt entsprechend verlängern.

Zitat:
- Ist es überhaupt möglich, Bademode mit einer normalen Haushaltnähmaschine zu nähen und annehmbare Resultate zu erhalten?
wenn deine maschine generell mit sehr stretchigen, rutschigen stoffen klarkommt: ja!
hast du schon mal slinky genäht?
oder dessousstoffe?
diese fiesen stöffchen halt

Zitat:
- Wie näht ihr "gerade Nähte", d.h. die Stellen, wo verschiedene Stoffstücke zusammenkommen? Kleiner Zickzack? Wie klein? Und Zickzack kann man ja kaum mit der Zwillingsnadel nähen: Näht ihr zwei Nähte nebeneinander?
hat deine maschine einen overlockstich?
den könntest du verwenden, damit sind die kanten dann auch gleich versäubert.
oder du nimmst den elastischen geradstich und versäuberst mit zickzack.
wenn dumit zickzack nähen willst: stichlänge 3mm, stichbreite 1mm.

die zwillingsnadel brauchst du doch nicht zum zusammennähen? die würde ich nur zum säumen nehmen.

Zitat:
- Ist Paspelgummi/Falzgummi geeignet für Abschlüsse (Beinausschnitt, Armloch, Ausschnitt)? Mit welchen Stichen näht ihr diesen an?
ich weiss nicht, wie lange solche gummis dem chlorwasser standhalten.
ich würde lieber badegummi nehmen.

Zitat:
- Welche Stiche verwendet ihr, wenn ihr Badegummi annäht? Zickzack? In welcher Länge/Breite?
badegummi wird ja zweimal genäht: das erste mal auf die linke seite der stoffkante, dann wird nach links umgeschlagen und festgesteppt.

die erste naht ist nur eine hilfsnaht - das kannst du mit der hand reihen, mit zickzack nähen (länge 4mm, breite 4mm), mit einem langen geradstich - es soll nur fixiert werden.

die zweite naht nähe ich am liebsten mit dem geteilten zickzack, länge 2mm, breite 5mm.
normaler zickzack (4mm/4mm) geht aber auch und ist recht stabil.
oder eben mit der zwillingsnadel (mache ich persönlich aber nicht gern, ich stehe mit den dingern auf kriegsfuß).
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2006, 16:01
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.074
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

Hallo,

ich habe zwar noch keine Badesachen genäht, sondern nur Dessous (obwohl.... gerade habe ich ein Bikini-Höschen zum Slip abgewandelt, weil ich was MIT Bein wollte ), aber meine Nähmaschine habe ich von meiner Oma geerbt. Die ist inzwischen über 40 Jahre alt (die Maschine, nicht die Oma) und kann nur gerade aus und einfachen Zickzack nähen.

Und was soll ich sagen:
das reicht vollkommen aus! Ich nähe mit einer Stretch-Nadel.
Die BHs sind mit Futter verstärkt, da kann man sogar gerade Nähte machen, ansonsten einen leichten Zickzack nehmen!

Gruß und gutes Gelingen

Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2006, 17:52
Chiara Chiara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bobingen
Beiträge: 204
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bikini nähen mit normaler Nähmaschine?

Hallo,
ich habe auch nur eine ganz normale Nähmaschine und schon einige Badesachen genäht.
Gerade Nähte nähe ich mit einem Overlockstick zusammen und den Gummi lege ich zwischen die umgeschlagene Saumkante und nähe mit elastischem Stich darüber (auf der linken Stoffseite, damit ich sehen kann, ob das Gummi auch ganz verdeckt ist). Ich vermeide den geteilten Zickzack wo ich nur kann, weil der sich fast nicht trennen lässt, habe aber einen ähnlichen Stich auf meiner Maschine (Pfaff 2025) nämlich zwei gerade Stiche und dann einmal Zickzack nach rechts, zwei gerade Stiche und dann Zickzack nach links - der lässt sich auch wieder auftrennen, wenns schiefging und ist wunderbar elastisch, nehme ich auch für Dessous.
Nur Mut,
LG Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07417 seconds with 12 queries