Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


mein Maßrock - Hilfe gesucht

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2006, 14:19
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
mein Maßrock - Hilfe gesucht

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte gerne an einem rockmodell weiterbasteln. Würdet Ihr mit bitte helfen? Ich wüßte sonst nicht, wen ich fragen könnte.

Der in den letzten beiden Tagen konstruierte und genähte Rock ist zu weit, d.h. er rutscht mir trotz taillenbequemlichkeitszugabe von 0cm ca. 4 cm unter die Linie, die ich als Oberkante definiert habe.

Ich weiß nicht, wo ich ihn enger machen soll. An den Seitennähten oder geht es auch an der hinteren Mittelnaht? Die Abnäher möchte ich lieber nicht länger machen (falls das mit einem Vertiefen der Abnäher verbunden wäre), weil befürchte, dass sie dann so weit in die Poregion reinragen (gefällt mir nicht so)

Ich habe beide Varianten mal abgesteckt und Fotos gemacht
linke Bilder: seitennahtänderung; rechte Bilder: Änderung hintere Mitte
01rockvonvorne.jpg
02rockvonseite.jpg

Was meint Ihr? Irgendwie steht bei der seitennahtvariante die Hintere Mittelnaht so unten so weit ab, und ich bilde mir ein, dass das besser werden könnte, wenn ich den rock an eben dieser Naht enger mache.

Vielleicht fällt euch ja sonst noch was verbesserungswürdiges auf, ich wäre um jeden Hinweis (was paßt/was paßt noch nicht) dankbar - z.b. habe ich wohl auch hier wieder ein Oberschenkelproblem... darauf hat mich Kerstin (capricorna) bei meinem letzten rock hingewiesen und daran habe ich noch nicht gearbeitet.
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2006, 14:19
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mein Maßrock - Hilfe gesucht

Nur so als P.S.: Zur ‚vorgeschichte’....

Ich habe in der letzten Zeit schon zwei Röcke konstruiert: einen ohne Abnäher, einen mit abnäher vorn und hinten. Der ohne Abnäher wäre allenfalls für Stretchstoffe passabel; und den mit Abnäher vorne und hinten möchte ich erst mal nicht weiterverbessern, weil ich mir zwischenzeitlich einen Rock ohne vordere Abnäher und mit meinem realen Hüftbogen eingebildet habe.

So habe ich mir einen Bodygraph gemacht, und den weiteren der beiden Hüftbögen auf den Schnitt übertragen (d.h. für beide Seiten angesetzt). Der Rock besitzt hinten insgesamt 4 Abnäher, 2x 1,25 cm Tiefe (Länge 13 cm) und 2x 0,75 cm Tiefe (Länge 10 cm).
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2006, 15:05
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mein Maßrock - Hilfe gesucht

Tja, ich wollte dir grade vorschlagen, doch Abnäher zu machen.
Deinen realen Hüftbogen kannst du ja behalten, aber die Differenz zwischen Hüfte und Taille nur über die Seitennaht auszugleichen, ist ab einem gewissen Betrag einfach nicht mehr möglich, weil dann diese Rundung zu viel wird.
Du bist ja nicht flach wie ein Papier, sondern hast auch vorne und hinten Rundungen, die irgendwie in den Schnitt müssen.
Bei einem Stretchstoff zieht es sich um Bauch und Hintern, aber bei einem festen Stoff brauchst du Platz für die "Beulen" und an der Taille müssen diese Beulen weg. Also braucht man da Abnäher.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2006, 15:13
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mein Maßrock - Hilfe gesucht

ok, danke!

der rock ist an der oberen Kante 4 cm zu weit. Lt. meinem burda-buch könnte ein abweichung von bis zu 4 cm an den seitennähten verlaufend bis zur Hüfthöhe reguliert werden. ich überlege halt, was geschieht, wenn ich die 4 cm an der hinteren Mittelnaht wegnehme, diesen sozusagen wie einen zusätzlichen Abnäher behandele.
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2006, 17:56
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mein Maßrock - Hilfe gesucht

Für mich sieht es auf dem Foto so aus, als ob die Seitennaht nach vorne zieht wenn die Weite nur an hinteren Naht weggenommen wird.

Wenn du die Weite über die Nähte ausgleichen möchtest würde ich mal versuchen die 4 Zentimeter gleichmäßig auf alle Nähte zu verteilen.

Ob das so funktioniert weiß ich leider nicht, ich bevorzuge Abnäher weil ich meine dass die schöner formen. Ist vermutlich Geschmackssache
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08731 seconds with 13 queries