Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.06.2006, 12:22
Andilo Andilo ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: in der Mitte Deutschlands
Beiträge: 59
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

Zitat:
Zitat von DoroDu
Auch ich denke, dass es bei einer solch wertvollen Handarbeit besser wäre, diese so wie sie ist zu nutzen. Zumal sie sicher ziemlich einmalig ist.

LG

Doro

Da ich auch selbst klöppele und weiß wie viel Arbeit und auch Zeit in so einer Decke steckt, kann ich mich nur anschließen. Auch Pippi Langstrumpfs Argumente sind nicht von der Hand zu weisen
__________________
Liebe Grüße Andrea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2006, 12:52
Benutzerbild von Anja66
Anja66 Anja66 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: D-82166
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

und NICHT in die Sonne legen! Sei froh, dass sie die letzten 40 jahre im dunkeln lag, sonst hättest du sie womöglich nicht "erben" können. Also wenig licht, säurefrei aufbewahren (wie gute bücher) und am besten nur am sonntag auf den Tisch oder gleich in die Vitrine - sonst macht sies nicht mehr lange ;-7
__________________
Das Leben ist schön, aber teuer, man kann es auch billiger haben, dann ist es nicht mehr so schön.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.06.2006, 16:45
Remshenn Remshenn ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 76
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

Hallo, Ihr Lieben
Dankeschön für Eure Tipps ! Ihr habt Recht ,ich werde das Schätzchen so lassen wie ich es bekommen habe . Ich bin echt froh ,dass ich nachgefragt habe . Hätte ich sie verarbeitet , würde ich mich irgendwann schwarzärgern .
Gut , dass es Euch gibt !
Liebe Grüsse von
Ingrid nah der Rems
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.06.2006, 22:07
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

Zitat:
Zitat von Anja66
Also wenig licht, säurefrei aufbewahren (wie gute bücher) und am besten nur am sonntag auf den Tisch oder gleich in die Vitrine
Aber in die Vitrine, das ist doch wirklich schade um so ein schönes Teil. Da macht man sich erst soooooo viel Arbeit, um so eine schöne Decke herzustellen und dann wird sie im Dunkeln "versenkt". Die soll doch Freude machen!

Wirklich schädlich ist doch nur pralle Sonne, extrem viel Staub und Rauchen. Die Spitzendecken meiner Großmutter (Geburtsjahr 1902) haben tägliches Kaffeetrinken schadlos überstanden, bis ca. 1965 mit Hand-, danach dann mit regelmäßiger Maschinenwäsche. Regelmäßig heißt hier allerdings nicht häufig, denn sie besaß Tische mit Glasplatten und die Decken lagen unter der Glasplatte. So gibt's dann auch keine Ränder von Kannen und Gläsern und Kaffee und Saft landet nicht gleich in der Spitze. Bei Sonne wurde einfach ein gewöhnliches Tischtuch drüber geworfen. Vor etwa drei Jahren ist meine Oma gestorben und die Decken wurden in der Familie verteilt, keine eine war "hin".
__________________
Übrigens ist niemals die Figur das Problem
sondern stets das Schnittmuster

Lieben Gruß - Ilona
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.06.2006, 01:55
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Geklöppelte Mitteldecke-was mach ich draus ?

Hallo Ingrid,

da bin ich aber froh, dass Du von dem Gedanken abgekommen bist, das gute Stück "verarbeiten" zu müssen Halte die Decke lieber in Ehren.

Wenn Sie überhaupt nicht auf Deinen Tisch paßt, würde ich sie allenfalls als Mittelteil für eine Tafeldecke verwenden
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41834 seconds with 12 queries