Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.06.2006, 16:34
Benutzerbild von maggsi
maggsi maggsi ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 1.005
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

Hallo Tine,

das geht sicher, nur mußt du an den Seitennähten des Slips das vorhandene Stückchen T-shirt-Naht etwas auftrennen, damit du alles aneinander nähen kannst.
__________________
viele Grüße

maggsi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.06.2006, 17:32
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

Zitat:
Zitat von astitchintimesavesnine
Au ja, Neues lernen:

wie geht das, oben einen gummi dran zu nähen? Habe in solchen Fällen bis jetzt unsere Wirtschaft gefördert, im Klartext, neu gekauft, weil ich mir nicht helfen konnte.

Ist dafür dieser spezielle Gummiband-annähfuß von Pfaff? (Habe eine 7550, deshalb die Frage)

Danke für Antworten, LG

astitchintimesavesnine
Du brauchst keinen Spezialfuß. Den Gummi, ca 20% weniger als Umfang nähst du zusammen und markierst die Viertel. Ebenso markierst du am Höschen die Viertel und steckst den Gummi entsprchend auf die rechte Seite. Zwischen den Vierteln kannst du auch noch stecken und nähst mit leichtem Zickzack den Gummi auf. Anschliessend schlägst du den Gummi nach innen und nähst ihn mit dem geteilten Zickzack fest. Fertisch!
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.06.2006, 19:58
astitchintimesavesnine astitchintimesavesnine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 14.910
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

ÄÄÄhhhh - geteilter Zickzack????

Ansonsten alles verstanden, danke.

Hmm, also wieder kein Grund, einen Spezialfuß zu kaufen. Wofür ist der denn dann eigentlich?

Beste Grüße, schönen Abend allen

astitchintimesavesnine
__________________
Auch nach einer schlechten Ernte musst du wieder säen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.06.2006, 20:06
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

Tja, das weiß ich leider auch nicht

Mit wäre das Gefummel mit dem Rädchen, das die Dehnung reguliert, zu doof Wenn ich das Gummi abmesse, zur Runde schließe und dann aufnähe, dann weiß ich wie stark dann hinterher die Raffung ist. Und die Enden sind so auch sauberer verdeckt

Also nochmal:
- Annähen: schmaler, eng gestellter Zickzack
- Nach dem Umschlagen Festnähen: großer dreigeteilter Zickzack oder auch Elastik-Zickzack (= 3 Stiche nach links, 3 Stiche nach rechts) Comprende ?

Für die Pfaff (ich habe die 7570) stelle ich ein:
ad 1) 1,0/2,0
ad 2) 1,5/5,5 (so ungefähr )
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.06.2006, 20:11
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.896
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Slip obere Kante,...hätt da so ne Idee...!

Zitat:
Zitat von Ele
Nöö, eigentlich brauche ich am Beinabschluss keinen Gummi. Ohne Gummi zwickt nichts und der Stoff schmiegt sich viel schöner an den Körper an und es drückt sich viel weniger durch die Kleidung durch.
Der Sinn eines Beinabschlussgummis hat sich mir noch nicht erschlossen, als ich noch Höschen gekauft habe, hab ich immer nach den teureren, beinabschlussgummilosen gesucht, das ist gsd vorbei.

Ele
dazu habe ich zwei fragen:
wie sieht der schnitt von gummilosen aus?
sind gummilose unter (anliegenden) hosen und jeans bequem?


signatur, die gummiannähen verabscheut
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29794 seconds with 12 queries