Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Neckholder für "jeden Tag"

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2006, 00:33
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
Neckholder für "jeden Tag"

Mal eine Frage:
Dass man einen Neckholder-BH trägt unter einem Shirt oder Kleid mit besonderem Ausschnitt ist mir klar, aber kann man den auch "einfach so" tragen?
Sieht man den nicht im Nacken?
Allgemeines Pro? bzw Contra?

Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2006, 08:30
naelieschen naelieschen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder für "jeden Tag"

Bei manchen Sachen nehme ich einen Neckholder BH, der aber wie ein Bikini oben gekonotet, wird als Hingucker. Vor allem wenn ich sehr weit ausgeschnittene Shirts anhabe. Allerdings ist mein Stil insgesamt eher ein bißchen "punkig" so das es ganz gut passt.
Unter "schicken" Sachen würde ich auf keinen Fall einen Neckholder blitzen lassen
__________________
Liebe Grüße

Liese
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2006, 09:55
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Neckholder für "jeden Tag"

Zitat:
Zitat von cutiepie
... Den Anblick finde ich ehrlich gesagt nicht sexy sondern billig, sorry.....

Gruß,
Bianca
Beruhigend, diese Ansicht. Meistens wirkt das vollkommen unpassend. Diese "Zufälligkeit" des herausblitzens kriegen die wenigsten hin.
Und so sieht's eben fast immer sehr gewöhnlich/ordinär aus.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.06.2006, 17:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Neckholder für "jeden Tag"

Natürlich habt ihr Recht, generell finde ich sichtbare BH-Träger eher unschön. Aber das war jetzt gar nicht meine Frage!

In Neckholderform hatte ich bisher nur einen einzigen Bikini, den ich geliebt habe, leider hat er sich selbst zerstört. Nun will ich wieder einen haben - als Probemodell dafür wollte ich aber einen BH in eben dieser Form nähen.

Nur: lohnt es sich, den mit BH-Gummis etc. zu komplett fertig zu stellen oder sollte ich ihn nur mit billig-Gummis als echte Probe zum Wegschmeißen nähen, weil ein Neckholder beim Tragen generell nervig ist?

Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass ich ihn im Winter unter Rollkragen "auftrage", da sieht man definitiv nichts von dem guten Stück. Und "turtle Neck-Sweater und Rollkragen trage ich öfter, weil ich ein Frier-Kätzchen bin.
Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.06.2006, 17:49
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Neckholder für "jeden Tag"

Zitat:
Zitat von 3kids
Natürlich habt ihr Recht, generell finde ich sichtbare BH-Träger eher unschön. Aber das war jetzt gar nicht meine Frage!
Rita
Rita, Du weißt doch, daß wir meistens Fragen beantworten, die nicht gestellt wurden

Warum soll ein neckholder nervig beim tragen sein? Das ist er höchstens, wenn Du die Träger zu stramm gespannt hast.
Generell könnte ich mir vorstellen, daß bei üppiger Oberweite das Trägerband im Nacken zu hoch rutscht und dadurch nervt, weil's auf die Wirbel drückt, egal ob ein breites oder schmales Band. Meintest Du das? Bei normalen Schulterträgern verteilt sich das Gewicht ja besser

Du könntest natürlich folgende Variante wählen: näh Dir den BH mit abnehmbaren Trägern, die kannst Du jeweils (in mehreren Längen) je nach Ausschnitt abnehmen und durch andere ersetzen. Ein langes Paar für ein tieferes Rückendecolleté, ein längeres Paar zum kreuzen bei amerikanischen Schultern, ein sehr langes Paar das dann um die Taille reicht für sehr tiefe Rückendecolletés, eine kürzere Variante bzw. einen Träger für die Neckholderversion. Das BH Modell kann immer das gleiche sein, die Trägerlänge und damit die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten sind's eigentlich.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06782 seconds with 12 queries