Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.06.2006, 01:19
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Zitat:
Zitat von stoffmadame
Hallo Eva,
wahrscheinlich ist Tines Vorschlag schon perfekt,
aber ich möchte noch "Gummischlaufen" erwähnen, weil sie mir im Kopf rumspuken Vielleicht um die Spritzen auf einer stabilen Unterlage/Rückwand zu fixieren.
Viel Erfolg
Hallo stoffmadame,
Schlaufen sind eine gute und nützilche Idee. Ist notiert. Danke
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.06.2006, 01:23
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
Schau mal im Baumarkt o.ä. Es gibt Isoliermatieral, auf einer Seite glänzend metallic, auf der anderen weiß/beige/creme/Farbundefinierbar faserig. Die Stärke etwa 3 mm bis 4 mm. Gedacht für Wände, hinter Schränke und ähnliches. Das kannst Du Dir zurechtschneiden und als Isolierung nehmen.
Mein Etui hat etwas unter A5 Größe und Platz genug für Tagebuch, Testwerkzeug und passendes Ersatzwerkzeug: ein paar Nadel, ein paar Lanzetten, ein paar discs. Das reicht vollkommen. Den Pen hab ich separat in der Hartbox. Ohne wäre mir zu riskant, die Box isoliert gegen Schlag, Stoß, runterfallen und auch Temperatur. Den Pen für's VI hab ich eh seltener dabei. Alles zusammen ist in einer größenpassenden FOTOtasche. DIE ist ideal, weil alles, auch der Pen für's VI, reinpasst und eine Box für Pfötchen-Feuchtreinigungstücher plus eine Box für etwa 5 Einmalspritzen, Boden und Seiten stabil verstärkt und temperaturisoliert sind. Und einen langen Trageriemen hat. Und ein Seitentäschchen für benutzte Nadeln, leere discs etc. Orientier Dich mal in diese Richtung.
Den Kühlakku kannst Du im allgemeinen vergessen. Zumindest in unserem Klima. Insulin und Testmaterial vertragen mehr Wärme als wir in normalen Sommern haben. Und Box wie Tasche isolieren meist recht gut.
Grüße
Kerstin
Hallo Kerstin,
ich wußte gar nicht, dass es unterschiedliche Fototaschengrößen gibt.
Du meinst, dass das Insulin auch die Temperaturen der letzten Tage verträgt, auch wenn man mal kurze Zeit durch die Sonne gehen muß oder im überhitzten Bus ist?
Alles andere habe ich notiert. Danke
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.06.2006, 01:26
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Zitat:
Zitat von miss witchy
Nimmst Du keinen Pen?
Dann wäre das Problem mit den Nadeln gelöst.
Oder du schaust im Kaufhaus nach (Outdoor-Abt.; Tschibo) oder nach, die haben oft ganz niedlich Kühltäschen.

Hallo miss witchy,
klar habe ich einen Pen, aber was meinst Du damit?
Kühltasche ist vielleicht nicht ganz geeignet, weil ja nicht alles kühl gelagert werden soll.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.06.2006, 01:33
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
Dem Text nach setzt sie "Spritze" mit Pen gleich - Hartschalenbox, ZWEI Spritzen - ich lese/interpretiere das zumindest so. Bei Spritzen müßte ja auch ein Fach für die Ampulle dabei sein. Die ungesichert zu transportieren, scheint mir unwahrscheinlich.

ZuPu
(T1)
Hallo Zuckerpuppe,
Du hast Recht. DAs ganze Vokabular habe ich noch nicht verinnerlicht.
Also ich habe 1 Pen in der Hartschalenbox mit Platz für 3 Nadeln und 1 Ersatzampulle. für die Nacht ein Plastiketui mit Platz für 2 Pens, nutze aber nur 1 Pen. Habe darin aber keinen Platz für Nadeln und Ersatzampulle. Letztere habe ich dann in der Plastikverpackung gelassen. Da ich noch etliche Tabletten nehmen muß, habe ich die in Plastikfolie gelegt und alles in einen Plastikbrotbeutel - vor allem wenn ich ein paar Tage verreiste. Das ist ein Durcheinander, aber das findet bald ein Ende - dank Eurer Hilfe.
Lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.06.2006, 22:20
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tasche f. Insulin u. Blutzuckermeßgerät

Hallo Ihr Lieben,
habe mich mal rangewagt und ein Plastik-Set zerschnitten. Erfreulicherweise ließ es sich mit der Nähma gut nähen. Nähtechnisch habe ich jedoch ein Problem: Ich komme nicht bis in die unteren Ecken (siehe Foto) und kann die Naht nicht schließen. Gibt es eine Reihenfolge des Zusammennähens, die besser geeignet ist?.
Diese Tasche ist erstmal ein Muster. In eine geeignete, sollen noch Schlaufen und außen eine kleine Vortasche. Dann muß ich mir noch den Verschluß überlegen.
Lg. Eva
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Insulintasche aus Set 1471 72 dpi Kopie.jpg (22,9 KB, 187x aufgerufen)
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07658 seconds with 13 queries