Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2006, 15:28
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.054
Downloads: 5
Uploads: 0
Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

Hallo - ich habe mir aus diesem schwarzen "Streifenstoff" ein knöchellanges Shift-Kleid mit Seitenschlitzen genäht (bzw. - es ist noch in Arbeit . Die Streifen sind aus Samt (das sind im Bild die ganz dunklen), aus undurchsichtigem Crash und aus halbdurchsichtigem Material (das sind die breiten Streifen). Es muss also noch was drunter - und zwar aus quietschrotem Satin...
Ich bin nur noch sehr unentschlossen, ob ich das Kleid komplett füttern soll (was mache ich dann hinten im Rücken am Reissverschluss - das "Futter" mit der Hand annähen, oder?) oder ob ich mir einfach ein separates Unterkleid aus dem roten Satin nähen soll - einfach im Lingerie-Stil mit Spaghetti-Trägern....
Das Unterkleid wäre variabler - das könnte ich mir für nicht so auffällig auch nochmal in schwarz nähen....

Was meint ihr?

Sabine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stoff2.JPG (21,5 KB, 174x aufgerufen)
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2006, 15:54
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.937
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

Hi,

also ich finde die Idee mit dem seperaten Unterkleid schöner, z.B. auch, weil Du verschiedene Farben drunter ziehen kannst. Und Du könntest das Unterkleid ja auch so nähen, dass es als Hochsommerkleid ohne was drüber tragbar ist, etc.. Ist vielseitiger.

Grüße

Sabine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2006, 16:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

Hallo Sabine,

ich würde auch ein Extra-Unterkleid fertigen. Frau ist flexibler

Ich habe auch 2 extra Unterröcke. Ich finde mit einem Unterkleid oder Unterock sitzt ein Teil besser (egal ob Rock oder Kleid)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2006, 16:54
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

ahoi sabine,

ich wäre auch für ein separates unterkleid...
möchte aber fragen, welche art von satin du benutzen möchtest. ist das nicht zu warm?

ich habe mir neulich ein unterkleid genäht aus venezia. sehr angenehm. vielleicht auch eine idee für dich?

gruß nach ffm
charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2006, 17:21
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.054
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Shift-Kleid - füttern oder separates Unterkleid

Hallo an alle - dann sind wir uns ja irgendwie einig - es wird wohl ein separates Unterkleid. Ich war mir einfach nicht so richtig sicher, ob das gut aussieht, weil man das Unterkleid eben schon durch den Stoff durchsieht - und wenn dann oben Shiftkleid und dadrunter Spaghettiträger-Kleid ...

Der "Satin" ist ein ziemlich glänzender Futterstoff in eben richtig knallrot - ob das jetzt wirklich korrekt Satin ist - keine Ahnung. Sonderlich dick ist er jedenfalls nicht - aber super rutschig - ich freu mich schon aufs zuschneiden... War jedenfalls nicht wahnsinnig teuer - und wenn das Unterkleid nix wird oder zu warm ist - dann kann ich immer noch nach anderem Material gucken - das Teil wird Mitte August gebraucht - aber bei einer Abendveranstaltung....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08158 seconds with 13 queries