Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1681  
Alt 14.11.2007, 14:54
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Während eure Blümchen schlafen, habe ich den Rand angenäht. Jetzt fehlt nur noch Vlies und Rückseite, dann wird gequiltet (aber mit der Machine) Dazu eine Frage: wie vernähe ich denn beim Maschinenquilten? Das sieht doch unschön aus, wenn ich rückwärts nähe.....???
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #1682  
Alt 15.11.2007, 13:28
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Du holst mit der Maschienennadel den Unterfaden nach oben.
nun sind beide Fäden auf der Oberseite.
Dann beiden Fäden festhalten und ein paar mal auf der Stelle nähen.
Dabei verknoten sich die Fäden. Dann Quilten und am Ende der Naht wieder ein paar mal auf der Stelle nähen. Dann kannst du die Fäden abschneiden.
__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
  #1683  
Alt 15.11.2007, 14:05
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

ok, habe ich verstanden, danke. Ziehe ich dann den Knoten noch nach innen, damit man außen nix sieht?
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #1684  
Alt 15.11.2007, 20:28
schlamunzel schlamunzel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hallo ihr Lieben/den ,

ich habe nun ALLE 180 Seiten durchgelesen , Viele Tipps im Kopf gespeichtert , Eure zum Teil schon sehr fortgeschrittenen Gärten mit grosser Bewunderung und Achtung vor Eurer Leistung bestaunt und dann beschlossen auch mal auszuprobieren ob ich solche ein Blümchen hinbekomme und nun drängt sich mir beim Schneiden der Pappschablomen eine Frage auf

Wie genau müssen denn für diese Arbeiten die Schablonen bzw. genähten Teile sein?
Ich krieg die einfach nicht millimetergenau geschnitten

Herzliche Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #1685  
Alt 16.11.2007, 07:23
Benutzerbild von Tina 1970
Tina 1970 Tina 1970 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Liebe Rita,
ich habe zum ausschneiden einfach ein ganz normale Schere genommen. Teilweise hat sie sogar meine 5-jährige Tochter geschnitten! Milimetergenau sind die ganz bestimmt nicht *gg*
Wenn ich später den Stoff drum nähe, ist der ja auch nicht so stramm gezogen (damit ich noch vernüftig zusammennähren kann ohne das Papier dazwischen zu haben) so dass kleinere Unterschiede überhaupt nicht auffallen.
Allerdings habe ich auch Papier genommen, keine Pappe, die lässt sich nicht so gut wieder entfernen.
Viel Spass beim Blumengärtnern *gg*
LG Tina
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10483 seconds with 13 queries