Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1096  
Alt 12.02.2007, 02:42
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Maikäfer, mir hat man für eine Kuscheldecke zu einem Baumwollvlies (80% BW, 20 % Synthetik). Ich bin noch beim quilten und kann sagen es ist weich und warm.
Mit Zitat antworten
  #1097  
Alt 12.02.2007, 08:24
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Zitat:
Zitat von Maikäfer
Hab gleich noch mal ne Frage ,da ich immer erst schaue was ich hier noch an Materialien zuhause habe,ist mir ein dickes ganz weiches Biberbetttuch (noch ganz neu) in die Finger gekommen ,was ich mal von Bekannten gekriegt hab die immer bei mir erst mal alles hinbringen da ich ja für vieles Verwendung hab. könnte man das auch als Ersatz fürs Vlies nehmen ,oder wird das nix ,nicht schimpfen oder lachen is nur en Gedanke

Mein Gefühl sagt mir, dass ein Biberbetttuch viel zu dünn ist. Lass es lieber bleiben, sonst ärgerst du dich nachher, dass du dir so viel Mühe gemacht hast und es dann doch nicht optimal aussieht.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #1098  
Alt 12.02.2007, 12:01
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Also das mit dem Biberbettuch kannste vergessen! Das ist nicht nur zu dünn, sondern ist auch ekelig zu quilten.
Fleece würde ich auch nicht reintun, weil das zu elastisch ist.

Warum hat die Industrie eigentlich richtige Vliese für die Patchworker erfunden? Da gibts alle Variationen an Qualitäten! Schaut euch doch mal um im Handel. Nicht nur von Freudenberg gibts einige verschiedene, sondern auch jede Menge aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland.
Die Auswahl ist riesig! Für mich muß es allerdings "Markenqualität" sein. Son Billigkram für zweifuffzig den Meter, 150 breit lasse ich mir erst gar nicht anbieten.
Wenn ich es ganz weich, warm und kuschelig haben will, verarbeite ich ein Wollvlies. Das gibts in verschiedenen Qualitäten und Stärken und lässt sich wunderbar quilten, weil ja das Wollfett noch drin ist. Waschbar ist es auch! Kann ich beweisen!
Bei den Markenvliesen (besonders bei den verpackten), bekommt man auch immer Verarbeitungshinweise dazu. Manchen Vliese sollten z.B. dichter verquiltet werden, einige vorgewaschen, damit der Krumpeleffekt nicht auftritt (den ich allerdings liiiiebe). Also erstmal schlau machen und dann einkaufen.
Wir verwenden so viel Zeit, Sorgfalt und Hingabe an unsere Handarbeit. Warum sollten wir dann anfangen, bei der Qualität zu sparen? Ist das eine deutsche Krankheit? Oder "Billichwillich"-Mentalität? Mir geht da manchmal schon der Hut hoch, wenn da "gespart" wird.
Letzten Endes ist wirklich die beste Qualität nicht die teuerste.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #1099  
Alt 12.02.2007, 14:35
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Mir ist gerade aufgefallen, dass es jetzt genau sieben Monate her ist, seit Falballa uns alle verführt hat mit ihrer Idee vom Blumengarten.

Mich würde jetzt mal interssieren, wie viele Blumengärten mittlerweile angefangen, bzw. vollendet wurden.

Mein Top ist jetzt zu zwei Dritteln fertig. Ich habe vor einer Woche nach längerer Pause ( zwei gestrickten Pullovern und vier Schals) wieder angefangen und muss feststellen, dass mich die Sucht wieder voll gepackt hat. Meine Sechsecke haben, wie die von Karo, eine Seitenlänge von fünf Zentimetern.


__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #1100  
Alt 12.02.2007, 15:36
nachteule61 nachteule61 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 121
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

hallo, bärbel
toll, dein Blumengarten. Den grünen Stoff mit den kleinen Schmetterlingen finde ich absolut super. Richtig klasse!! Infiziert hat mich dieser Thread so ungefähr im Juni und im August habe ich angefangen zu nähen. Mitte Januar 07 war mein Blumengarten fertig. Ein Foto habe ich weiter vorn eingestellt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21500 seconds with 13 queries