Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1051  
Alt 02.02.2007, 09:00
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hey Schnuttl
das kann allerdings noch etwas dauern, hab nämlich wie die meisten Patcherinnen mehrere Eisen im Feuer, damits nicht so langweilig wird.
Aber wenn es soweit ist, dürft ihr es sehen

Liebe Grüße
Elli

PS. es wäre schön, wenn mir jemand schreiben könnte, ob er schon mal mit Procion MX - Farben gefärbt hat. Ich wwürde gerne mit Effektsalz arbeiten und weiß nicht, ob man dazu jedes nehmen kann. Tschüüüüß
Mit Zitat antworten
  #1052  
Alt 02.02.2007, 09:12
schnuttl schnuttl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: linz
Beiträge: 186
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

hm, soweit ich weiß, kann man zum färben jedes salz nehmen, nähmlich auch normales kochsalz, denn der effekt ist jener, dass salz hydrophil ist, und somit wasser anzieht, die grösse des salzkorns macht den unterschied im effekt. ich hab früher zum seidenmalen immer normales kochsalz (fein und grobkörnig genommen)
__________________
icehockey - the coolest game on earth!

http://www.patchwork.gnx.at/
Mit Zitat antworten
  #1053  
Alt 02.02.2007, 14:47
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hast ja Recht. Ich hab vor Ewigkeiten auch mal kurzfristig
auf Seide gemalt und normales, grobkörniges Salz genommen.
Vielen Dank für den Tipp

Liebe Grüße Elli
Mit Zitat antworten
  #1054  
Alt 04.02.2007, 09:34
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Zitat:
Zitat von nachteule61
bei uns scheint die Sonne und da habe ich gleich die Gelegenheit für ein Foto genutzt.

Hier noch die Daten meines fertigen Blumengartens:
1365 Hexagone habe ich von August 2006 bis Januar 2007 vernäht, die fertige Decke ist 210 x 125 cm groß

Das nächste Projekt schwirrt mir schon im Kopf herum, aber das muss erst nochmal gut durchdacht werden, bevor ich anfange. Mal schauen, wann ich anfange.

Allen anderen wünsche ich "Haltet durch", ihr werdet mit fertigen, wunderschönen Decken belohnt.
Wunderschön, dein Blumengarten. Was mir so gut gefällt ist das Grün dazwischen, genau so einen Quilt möchte ich auch machen. Die Stoffstücke muß ich doch nicht auch in Hexagons plus Nahtzugabe schneiden, sondern es reicht, wenn ich frei Schnauze schneide, hauptsache die Nahtzugabe stimmt, oder?

Liebe Patchworkgrüße von Elli
Mit Zitat antworten
  #1055  
Alt 04.02.2007, 15:25
Benutzerbild von gartenfee
gartenfee gartenfee ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 970
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Frei Schnauze wird wohl nicht passen.Die Hexagons in grün müssen ja genauso gross sein wie die einzelen Hexagons der Blume.Das war doch deine Frage?!Wenn ich ´s richtig verstanden habe.
By Sanne
P.S. 65 Blumen sind schon meins.Noch ein langer langer weg bis zur Decke.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10942 seconds with 13 queries