Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #926  
Alt 03.11.2006, 16:17
Benutzerbild von quilti
quilti quilti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 165
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

hallo plutoline,

dein blumengarten gefällt mir sehr gut. es fällt mir schwer, mich von euch nicht anstecken zu lassen, aber da sind noch einige ufo`s, die zuerst fertig werden müssen.
macht weiter so, ich schau immer gern euren fotos an.
__________________
gruß quilti
Mit Zitat antworten
  #927  
Alt 03.11.2006, 19:52
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.887
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hallihallo,
so, Blume 200 ist fertiggenäht. Beim Auslegen auf dem Laminat (es gibt besseres, rutscht nämlich ganz schön) wurde mir mal wieder klar, dass ich wohl lange brauchen werde, um mich für eine Anordnung zu entscheiden. Und einen Applikationsstoff. Und eine Einfassung. Bis dahin sind es noch 40 Blumen. Und heute nähe ich definitv keine Blume mehr. Is ja eh Frost draussen
LG Skletto
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blume200.jpg (45,2 KB, 819x aufgerufen)
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #928  
Alt 04.11.2006, 05:36
Benutzerbild von plutoline
plutoline plutoline ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2006
Ort: Texas
Beiträge: 62
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hallo Skletto,

deine Blumengarten gefällt mir sehr gut, auch schön bunt! Das mit dem Anordnen kenne ich auch, am Ende haben mein Mann und ich sie einach auf dem Bett ausgebreitet und versucht so gut wie möglich zu mischen. Dann haben wir jede Reihe von 1-11 bzw. 1-9 die Blumen aufeinander gelegt und bei Seite gelegt. Fing dann an, die 1. und 2. Reihe nähen und nun nähe ich Reihe an Reihe an. Aber als ich anfing zusammen zunähen, passten doch wieder einige farblich nicht zusammen, also wieder getauscht. Bis ich endlich alle Reihen zusammen habe, wird sicherlich noch mehrmals gewechselt.
Wie ich den Rand mache, das steht noch offen, das wechselt von Woche zu Woche. Ich wollte einen grossen Rand haben, aber das wird wohl nicht der Fall sein, weil ich festgestellt habe, je grösser die Decke wird, desto weniger passt sie später in meine Waschmaschine.
Mein Mann meinte, ich sollte die Decke so wie sie ist, mit Band umnähen und fertig, er muss es ja eh nicht machen. Ich wiederum hätte schon gerne einen farblich abstechenden Rand dazu, mal sehen, wer am Ende gewinnt.
__________________
Liebe Grüsse
Silke
Mit Zitat antworten
  #929  
Alt 04.11.2006, 11:54
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.887
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Hey,
ja, je länger es dauert, umso mehr Einfälle kommen dazu. Zu Beginn wusste ich ganz genau, was ich wollte: der kunterbunte Blumenstrauß in der Mitte, eine breite sattgelbe Umrandung drumherum und den Einfassungsstreifen aus dem Stoff meiner Gardinen, damit alles schön ins Zimmer passt. Dann fiel mir ein, dass die Decke viel länger leben soll als Wandfarbe und Gardinen, und damit begann das Disaster: welche Farben sind universell? Es muss irgendetwas beruhigendes um diese wilde Innenfläche, aber zur Zeit weiß ich nicht mal ob hell oder dunkel besser wäre. Und irgendjemand hier (Tschuldigung, Dein Name fällt mir gerade nicht ein ) näht so einen wunderschönen Garten mit pastellfarbenen Blumen und dunkelblauer Umrandung um jede einzelne, aber das funktioniert bei mir nicht, denn meine Blumen sind viel zu unterschiedlich. Außerdem würde ich lieber noch hundert bunte Blumen nähen als diese Masse gleicher Sechsecke, die finde ich total abschreckend.
LG Skletto
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #930  
Alt 06.11.2006, 20:43
Benutzerbild von Suse
Suse Suse ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2002
Ort: Münster/Westfalen
Beiträge: 14.883
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Zitat:
Zitat von schnuttl
wie sieht denn das bei euch aus? mir brechen immer die nadeln ab, habt ihr da bestimmte? ich hatte da bis vor kurzem welche, die waren traumhaft, hatten ein ganz kleines ör (aus so einem billig nähset), dann habe ich diese quiltnadeln probiert, (kann nicht mit fingerhut arbeiten, weil mich das verrückt macht) die wären zwar gut, aber da ist nach einer stunde mein rechter mittelfinger im eimer,
ein gutes pflasterli aufn mittelfinger geklebt.
Hallo schnutti,
hast Du schonmal versucht mit einem Nähring zu arbeiten ?
Der verschont Deine Fingerkuppen. Den solltest Du Dir am besten im Geschäft kaufen da es verschiedene Grössen gibt, und wenn er richtig sitzt wird er bald unentberlich sein.
__________________
Gruß von
Susanne
die hier gerne rumhängt.
***********************

Als letztes stirbt die Hoffnung !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12730 seconds with 13 queries