Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #671  
Alt 02.08.2006, 21:34
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Naja ehrlichgesagt hab ich nur die ersten 55 Seiten richtig gelsen, dann zur letzten Seite gesprungen und von da aus nochmal rückwärts bis etwa zur 65. Seite, und die Seiten dawischen (zwischen 55 und 65) hab ich nur eben überflogen, weil mir dann auch langsam der magen knurrte (ich wollte eigentlich gerade essen, als den Thread entdeckte und darüber erstmal das Essen vergaß ).
Und nun fiel mir auch noch ein, daß ich noch tonnenweise Seide aus meiner Seidenmalzeit im Keller hab, also runter und vergessene Schätze ausgegraben. Ich wußte gar nicht WAS da noch Tolles auf Verarbeitung wartet, so an die 15 Meter von dicker Satinseide, bis Jaquardseide mit japanischen Lotosblüten, Dupionseide bis Bourette... da bleiben auch noch schöne Reste für Blumengärten nachdem die zu Kleidern oder Blusen oder oder wurden. Oje.

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #672  
Alt 02.08.2006, 22:00
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

[QUOTE=firestone

@Christa:Nennst Du Namen???Ich kenn mich da nicht so aus!Vielen Dank für Deine Hilfe , immer wieder![/QUOTE]

Klar doch, sind ja keine Geheimnisse
Erstens: alle Patchworkvliese von Freudenberg sind für mich allererste Sahne. Dort gibt es sogar ein kleines Musterbüchlein mit Griffproben für jedes Vlies und die Materialzusammensetzung ist genau erklärt. Waschmöglichkeiten natürlich auch. Die Vliese gibt es in verschiedenen Breiten als Meterware.
Dann gibts die Vliese aus USA von Firmen wie Fairfield, Hobbs, MountainMist und einigen anderen, die mir im Moment nicht einfallen. Auch die in vielen verschiedenen Qualitäten von reinem Synthetik über Synth/Baumwollmischungen, reinen Baumwollvliesen und reinen Wollvliesen. Alle in verschiedenen Dicken und Dichten.
Neuerdings gibts auch irgendwo ein Seidenvlies, das ich aber noch nicht in der Hand gehabt habe.
Das Aussuchen eines Vlieses ist eine Wissenschaft für sich, mit der sich Quilter seit vielen Jahren beschäftigen.
der Weisheit letzter Schluss ist aber immer: was nix kostet, taugt auch meißtens nix. Und es ist ja schade, wenn man die viele Arbeit mit einem Billigvlies nach der ersten Wäsche zunichte macht. Auch ein Billigvlies im Wandquilt hängt sich nach ner Weile aus - auch ohne Wäsche.
Und dazu kommt noch die Frage der Vorliebe
Meine Vorlieben:
- Quilts, die viel gewaschen werden sollen (für Babies z.B.): 280/281 von Freudenberg.
- Wandquilts und Dinge für den Tisch: H 630 und H 640 oder HH 650 von Freudenberg.
- Quilts für mich (zum Zudecken - ich arbeite nicht für die Wand)
Baumwolle oder Baumwollmischungen im Sommer, Wollvliese für Winterquilts.
Wenn schon, quilte ich meißt mit der Hand und das sehr dicht.

- Sachen zum Verschenken verarbeite ich mit Synthetikvliesen (meißt auch Freudenberg, Pottlappen werden mit Thermolam (Freudenberg) gefüllt.
Und wenn mal ein Tierchen ausgestopft werden muß oder keine passende Kissenfüllung zur Hand ist, kommt die Füllwatte von Goldzack dran. Die bauscht so herrlich auf, läßt sich wunderbar waschen ohne hinterher zu klumpen und sitzt sich auch nicht platt.

Alles ist natürlich nicht für ein paar cent zu haben, aber ich bin leider zu arm, um mir schlechte Qualität leisten zu können.

Ach ja, meine Wollvliese sind s**teuer, aber sie quilten sich wie Butter, nehmen die Maschinenwäsche und den Trockner nicht übel und halten herrlich warm.

Fragt einfach mal im Patchworkladen eures Vertrauens nach - und bei Freudenberg!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #673  
Alt 03.08.2006, 10:34
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 679
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Zitat:
Zitat von bine07
Meine Güte, Eure Blumengärten sehen ja sowas von toll aus!
Womit hab ich es nur verdient auf dieses Forum gestoßen zu sein...
Noch heute morgen dachte ich überzeugt, nee sowas (wie Blumengarten) is nix für mich, ich brauch immer was, was schnell fertig ist, und so ein "Lebensprojekt" wird nie fertig, und für sowas bin ich auch viiiiel zu ungeduldig. Heute mittag kam mir plötzlich eine Überlegung, was ich mit den Stoffresten machen könnte...und dachte an (einfache) Patchworkdecke aus Rechtecken und maschinengenäht. Tja und 10 Minuten später entdeckte ich diesen Threa, und konnte mich nicht losreißen bevor ich alle Seiten gelsen hatte. Und jetzt bin ich auch angesteckt. Blumen sind ja viel schöner als Rechtecke. Ich weiß zwar nicht, wann ich die Zeit finde, damit anzufangen, aber in meinem Geist habe ich schon meine Reste sortiert und zusammengesetzt, und so ein mentales Bild gibt erst wieder Ruhe, wenns auch physich umgesetzt ist. Mit so einer hochgradigen Ansteckungsgefahr hatte ich nicht gerechnet, ist ja ein heimtückischer Bazillus

Liebe Grüße
Sabine
Hallo Sabine,

mir geht es genauso. Inkubationszeit: ca 6 Wochen, Diagnose: unheilbar. Seit ich im Juni über diesen Thread gestolpert bin, lese ich nicht nur regelmäßig mit; in meinem Nähzimmer sind auf wundersame Weise die Stoffreste vom Boden aufgetaucht (leider hatte ich gerade letztes Jahr ausgemistet - wer weiß, was für Blumenschätze ich da entsorgt habe, weil ich die Reste für zu klein hielt!). Dann hatte ich die Eingebung, meine nichtnähende Schwester (die eine schneidernde Schwiegermutter hat) nach Stoffresten zu fragen, die sie für Bastelarbeiten vielleicht nicht mehr braucht - Resultat: ein Wäschekorb voller kleiner, aber auch größerer Reste (billiger Einkauf!). Was mich auf den Gedanken gebracht hat, weiter in der Verwandtschaft zu fragen, um andere von unnötigem Ballast zu befreien. Reine Nächstenliebe...
Auf meinem Nähtisch stapeln sich seit Montag die ersten Papierschablonen, die Klammern habe ich auch, und wenn alles gut geht, werde ich heute Abend die ersten Zuschnitte versuchen. Wenigstens eine Blüte möchte ich hier auch einstellen, ehe der Virus bei der Mehrheit vielleicht wieder abflaut...

Mal sehen. In jedem Fall sind die hier gezeigten Blumengärten einfach toll. Ein Danke an Michaela, die diese Lawine losgetreten hat. Eine tolle Idee von Dir!

Liebe Grüße,
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
  #674  
Alt 03.08.2006, 10:41
schnuttl schnuttl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: linz
Beiträge: 186
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt



zeigt niemandem, aber auch wirklich niemandem eure blumengärten.... ich bin schon zu 2 weiteren verdonnert worden, das heißt ich werde die nächsten 200 sommers mit schnipseln und nähen verbringen... dabei leidet mein rechter mittelfinger schon ganz stark unter einstichlöchern vom nadelöhr, und wer strick dann bitte die socken für den winter???
__________________
icehockey - the coolest game on earth!

http://www.patchwork.gnx.at/
Mit Zitat antworten
  #675  
Alt 03.08.2006, 12:59
samiroquai47 samiroquai47 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 77
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Blumengarten - ein Patchworkprojekt

Oh Gott, mich hat´s auch erwischt!!!
Letzte Woche sind die 2 Burda-Patchwork Zeitschriften eingetrudelt und seit ich den Thread zum ersten Mal gelesen habe, schleiche ich um Stöffchen von www.fatquartershop.com herum!!!

Heute konnte ich meinen rechten Zeigefinger nicht mehr kontrollieren und habe sie bestellt!!! Die ersten Schablonen liegen auch schon irgendwo in meinem Chaos rum...

Ich wusste, dass ich mich nicht würde beherrschen können!!!

Also, bevor ihr alle fertig seid, werde ich hoffentlich zumindest mal ein Blümchen oder 2 einstellen!!!
Das soll bei mir ein Langzeitprojekt werden, sprich: vielleicht schaff ich´s ja bis zu meinem 50. Geburtstag...

Allen anderen weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der "Gartenarbeit"!!!!!
__________________
Mein UWYH

in meinem Lager ca. 179m

seit dem 9.5.09 verbraucht: 18m
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 6,07173 seconds with 13 queries