Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was ist wohl richtig?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2006, 11:02
Benutzerbild von Patou
Patou Patou ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Herne
Beiträge: 15.403
Downloads: 7
Uploads: 0
Was ist wohl richtig?

Guten Morgen alle miteinander,

jetzt habe ich gestern wie im Rausch 2 wunderschöne Hosen genäht. Nachdem ich nun die auch die Idee entwickelt habe meine Oberteile selbst zu nähen, gerät so langsam meine Familie ob der Nähergebnisse in Verzückung. Nun nähe ich meine Hosen in allen Abwandlungen schon länger selbst.

Irgendwie entwickelt sich jetzt aber Gier. Und dazu gehört auch eine komfortablere Nähmaschine. Ich kann eine Brother-Nähmaschine zum Einkaufspreis bekommen, da die Firma für die ich arbeite authorisierter Brother-Händler ist. Seit 7.00 Uhr lese ich jetzt schon quer durch das Forum zu Nähmaschinen. Gleichzeitig stelle ich mir die Frage: Ist jetzt schon eine komfortablere Nähmaschine geeignet? Ich habe da so über Overlock mit gleichzeitger Kantenversäuberung gelesen. Und da ich viele Hosen nähe fände ich das ziemlich toll.
Aber so tief in meinem Inneren frage ich mich, ob nicht vielleicht ein bißchen Bescheidenheit für eine Weile auch noch ganz gut tut. Denn immerhin habe ich bis jetzt auch tolle Ergebnisse erzielt. Ich bin sicherlich eine Nähanfängerin mit sehr bescheidenen Grundkenntnissen, die ich nach und nach erweitere.
Hat Eine von Euch Erfahrung mit diesen beschnittenen Nähten? Ich nähe jetzt mit einer neuen Privileg, die 17 Stiche mit Überwendling hat.

Vielleicht kennt Eine von Euch dieses Problem *gier* und noch ein bißchen Lernen....?

Mein Liebster würde sich sogar an einer neuen Maschine beteiligen, wenn er auch davon "profitieren" könnte. Wie gesagt, meine Familie ist infiziert :-)

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2006, 11:46
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Was ist wohl richtig?

Zitat:
Zitat von Patou
... Ich habe da so über Overlock mit gleichzeitger Kantenversäuberung gelesen. Und da ich viele Hosen nähe fände ich das ziemlich toll....
Hallo Patou,
wenn Du mit Deiner Nähmaschine technisch
und vom Stichbild zufrieden bist und nur mehr Komfort (was auch immer der einzelne darunter versteht ) willst ... : Brother stellt auch Overlockmaschinen bzw. Coverlockmaschinen her
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2006, 11:57
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Was ist wohl richtig?

Wie Zimtstern schon schrieb, wenn du mit deiner Quelle zufrieden bist, leg dir eine Overlock zu. Ich würde meine niemals hergeben, vor allem sind Shirts sehr schnell genäht und allg. Nähte schön versäubert. Spart auch sehr viel Zeit. Gib oben in der Suchfunktion Overlock ein, da findest du sehr viel zum Thema.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2006, 12:54
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was ist wohl richtig?

ich kann mich thibia nur anschliessen.

mein nähmaschine ist für meine fertigkeiten sicherlich "überdimensioniert", aber

a-tens war sie ein traum und ist es immer noch und ich freue mich jeden tag, wenn ich sie da auf meinem nähtisch stehen sehe und

b-tens lernt es sich viel leichter mit dem richtigen werkzeug.
wenn ich mich darauf verlassen kann, dass die maschine das tut, was sie soll, und das auch noch ordentlich und ohne probleme und ohne sie erst überlisten zu müssen, habe ich doch viel mehr freiraum und möglichkeiten, als wenn die maschine mich in meinem tatendrang und meinen ideen ausbremst.

c-tens bin ich der meinung: erst eine vernünftige nähmaschine, mit der du zufrieden bist und die deinen anforderungen genügt, danach eine overlock.
-> wenn du mit deiner privileg zufrieden bist, ist der weg frei für eine overlock
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2006, 13:10
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Was ist wohl richtig?

Hallo Susanne,
herzlichen Glückwunsch, dass Du als Anfängerin schon so gute Nähergebnisse erzielst!!
Zitat:
Ich habe da so über Overlock mit gleichzeitger Kantenversäuberung gelesen. Und da ich viele Hosen nähe fände ich das ziemlich toll.
Das Versäubern mit gleichzeitigem Abschneiden ist quasi die Aufgabe der Overlockmaschinen.
Man kann: nur versäubern, oder bei Trikotware gleichzeitig versäubern und zusammennähen, oder auch Webware zusammennähen mit einem speziellen Safetystich. Da hat man in Millimeterabstand zur Versäuberungsnaht noch die Schließnaht in einem Arbeitsgang. (Die Maschinen haben dann gewöhnlich 5 Fäden)
Du kannst das bei fertigen Blusen oder einigen Hosen sehen. Mit dieser Naht ist man ruck-zuck fertig, aber wenn die Teile nicht stimmen und man auftrennen muss, dann ist das mehr Aufwand.

Auf jeden Fall würde ich Dir auch raten, Dir eine Überwendlichnähmaschine zu kaufen. (So heißen diese Maschinen auch in der Industrie)

LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07884 seconds with 12 queries