Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2004, 18:34
Benutzerbild von Sweety6867
Sweety6867 Sweety6867 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Königswinter
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Hallo,

möchte mir gerne ein Kleid von Neue Mode nähen, was in der Anleitung ungefüttert ist... das Modell in A... aber nur aus braunem Babyfeincord mit Elasthan....



Nun weiß ich ja, daß ich das Futter ohne Besatz zuschneiden muß....


Wenn ich aber nun den zugeschnittenen Besatz auf das Futter lege (auch zugeschnitten) und diesen dann wegschneiden möchte, schneide ich aber auch gleichzeitig die Markierung für den Brustabnäher weg....

Ist das schlimm..... oder muß ich weniger wegschneiden, so daß ich noch den Abnäher am Futter machen kann...?????

Ich denke mir mal, daß der Abnäher schon wichtig ist, sonst hängt das Futter da doch einfach nur so rum....

Ich freue mich auf Antworten
__________________
lieben Gruß

Birgit




Was Du nicht willst, was man Dir tut, das füg auch keinem.... ach... was willst Du eigentlich ??

Geändert von Sweety6867 (29.12.2004 um 18:38 Uhr) Grund: Url funktioniert nicht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2004, 18:46
Andrea Na. Andrea Na. ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 51
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Hallo !
Wie groß ist denn der Besatz ?
Kannst du ihn nicht in der Größe so ändern , dass die Markierung ganz auf dem Futter ist ? Oder nur auf dem Besatz ?
Oder nur mit Futter verstürzen ?
Viel Erfolg !
Andrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2004, 18:52
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Hallo Sweety,

also ich würde das Futter auch so zuschneiden, daß der Abnäher komplett im Futter ist und den Besatz entsprechend kürzen. Dann hat später das Futter dieselbe Form wie das Cordkleid und ich denke das paßt dann einfach besser ineinander.

Wenn Du den zugeschnittenen Besatz auf das Futter legst, denk dran, daß am Besatz eine Nahtzugabe dran ist, die Du wegrechnen mußt - fällt mir nur gerade so ein.
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2004, 18:53
Benutzerbild von Sweety6867
Sweety6867 Sweety6867 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Königswinter
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Hallo Andrea,

der Besatz ist nicht allzu groß... dieser wird ja im Ausschnitt verstürzt...

Meine Frage ist ja auch (vielleicht beim ersten Posting nicht so rübergekommen), ob ich das Futter um die Nahtzugabe kürzen kann, so daß ich den Abnäher nähen kann... oooch Mensch ist das schwer zu beschreiben....

Meinst Du mit Futter verstürzen, daß ich den Besatz nur aus Futterstoff machen soll ??? Also gar kein Besatz machen, sondern nur Futter ??? Der Besatz ist aber auch verstärkt....
__________________
lieben Gruß

Birgit




Was Du nicht willst, was man Dir tut, das füg auch keinem.... ach... was willst Du eigentlich ??
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2004, 19:01
Andrea Na. Andrea Na. ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 51
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe

Hallo Birgit !
Falls der Stoff weich ist würde ich den Besatz weglassen und das ganze
Vorderteil aus Futter zuschneiden - also keinen Besatz aus Oberstoff erstellen.
Damit das ganze dann Bügelfreundlich wird evtl. von rechts absteppen oder -falls du ds nicht magst- die Nahtzugabe ans Futternähen. Nur damit das Futter nicht " rauskrabbelt " .
Hilft´s ??
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08113 seconds with 12 queries