Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.06.2006, 19:38
Benutzerbild von Näh-Mutti
Näh-Mutti Näh-Mutti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 222
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Hallo Birgit

ich weiß nicht ob mein Vorschlag richtig sein könnte. Da verzogen, würde ich erst einmal, wenn vorhanden, die Abschlußnähte (Kantennähte) knappkantig abschneiden, wie schon vorher vorgeschlagen, naß machen oder befeuchten und auf die Leine hängen oder Trockner geben (Wäschesack).

Dann noch bügelfeucht die Decke Ziehen. So wie man es früher mit Bettlacken gemacht hat; man braucht dazu noch eine Person. Erst ruffeln, Decke mit beiden Händen zusammen nehmen und dann breitziehen, dabei rechts, links gegenziehen. Dann mittig falten und bügeln, Faden ziehen und dann wie schon vorgeschlagen weiterverfahren.

Ich wünsche das es klappt, egal wie!
Schönes Wochenende
__________________
Mit freundlichen Gruß
Näh-Mutti
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.06.2006, 22:07
hebika hebika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: im schönen flachen Emsland
Beiträge: 15.433
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Hallo und einen schönen guten Abend,
ich möchte nur kurz berichten wie weit ich mit der Tischdecke bin:
Nachdem ich keinen Faden ziehen konnnte, habe ich Catweasels Tipp aufgenommen und erst die Mittellinie gebügelt und dann die Kanten auf die Mitte gelegt und ebenfalls die Kanten eingebügelt.
Damit bin ich dann zu meiner Schwiegermutter gefahren und ihr mein Leid geklagt. Und was sagt die:
"Wir schneiden jetzt die Tischdecke und Du nähst die dann, und wenn es sich zieht, dann schmeissen wir sie weg, es trifft ja keinen Armen. Aber um deine Arbeit tut es mir dann leid."
Ich hätte sie umarmen können, die Arbeit ist mir relativ egal, wenn ich bedenke, wie oft sie auf unsere beiden Kinder aufpasst.

Aber: Wie nähe ich die Spitze den jetzt am besten auf:
-Mit der Zwilligsnadel, damit ich die Tischdecke sofort versäubert habe?
-Tischdecke versäubern und dann die Spitze aufnähen (Zickzack oder Gradstich?)

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich, denn meine Schwiegermutter hat am 10.Juli Geburtstag und benötigt bis dahin ihre Tischdecke, die noch gewaschen und schon wieder gemangelt werden soll!

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend wünscht

Birgit
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.06.2006, 00:19
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Wenn du hast würde ich erst die Kanten mit der Overlock versäubern und dann die Häkelspitze mit einem normalen Geradstich aufnähen.
Sonst mit der Näma und einem Zickzack erst versäubern und dann mit der Zwillingsnadel die Häkelspitze draufnähen.

Der Vorteil der Overlocknaht ist, dass sie weniger zum ausfransen neigt als eine einfache Zickzacknaht.
Einen Geburtstag wird die Tischdecke in jedem Fall überstehen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.06.2006, 00:40
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

...... ich würde die Häkelspitze mit einem kl. ZickZack-Stich auf die Decke nähen und dann erst auf der Rückseite den Stoff unter der Häkelspitze wegschneiden. Durch den ZickZack- Stich ist ja die Rückseite versäubert. Wenn du erst alle Schnittkanten versäuberst , z.B. mit der Over-/Coverlock könnte es Dir passieren, daß Du die Decke ( da ja nicht alle Seiten im Fadenlauf verlaufen) wieder verziehst.

Achtung! Achtung!
Trotz vorherigem Waschen schnurrt die Spitze immer wieder bei jeder Wäsche zusammen.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.06.2006, 08:25
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.244
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Hi,
das klingt doch super von der Schwiegermami
Ich würde auch Kellermaus' Methode nehmen, aber erst auseinanderschneiden (willst die Decke ja verlängern) und den Zickzack an die Fadendicke der Spitze anpassen, also vielleicht einen mittleren nehmen (stell ich mir jetzt so vor). Danach von hinten die NZ vorsichtig wegschneiden.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08401 seconds with 12 queries