Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.06.2006, 17:39
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.417
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Ihr habt's tatsächlich verstanden!!! *ganzstolzbinaufmich*
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2006, 18:44
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Zitat:
Zitat von hebika
Hallo!!
Aber da kommt das Problem: Ich kann keinen Faden ziehen, da dieser dauernd reißt, bzw. durch das viele Mangeln hat die Decke sich verzogen und es wird schief.

Sonnige Grüße

Birgit
Hallo!

Vll solltet ihr mal den Heißmangelbetrieb wechseln!
Dass sich eine ovale Tischdecke beim Mangeln verzieht, darf in einer guten Mangel nicht passieren.

Ich habe selbst einen kleinen Heißmangelbetrieb und habe viele Kunden dadurch gewonnen, dass ich die runden und ovalen Tischdecken nicht verziehe.sorry*Eigenlob* bitte Nachsicht

Gruß
Emmi
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2006, 20:33
hebika hebika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: im schönen flachen Emsland
Beiträge: 17.492
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Hallo,
als ich das erste Mal Eure Antworten gelesen habe, war ich total durcheinander, aber langsam kapiere ich es.
Also gesagt, getan. Aber was ist das???
Wenn ich die Rundungen aufeinander lege und feststecke (bei über 3,30m Gesamtlänge hält das am besten) habe ich Knickfalten an der Knickkante (weiss jemand was ich meine?) Also wenn ich jetzt die Knickfalte bügeln würde, hätte ich jede Menge Falten, weil es nicht gerade übereinander liegt, und jetzt???

Nochmal, bittebitte helft mir, es wäre schade um die schöne Tischdecke.

Immer noch sonnige Grüße

Birgit
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.06.2006, 09:17
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.469
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Tja,
also damit fällt Längsfalten und im 90°-winkel schneiden weg, was ich vorgeschlagen hatte.
Such dir eine "Lage", in der ein Kompromiss erzielt wird zwischen Fältchen und zu schiefem Aufeinanderliegen der ovalen Kanten. Und dann mach 3 parallele Schnitte für die Einsätze wie Claudia und Anne vorgeschlagen haben.
Noch eine Frage zur völligen Verwirrung: Wie ist das denn mit den Einsätzen, halten die die normale Wäsche aus ohne sich zu verkürzen?
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.06.2006, 09:20
Benutzerbild von Charlottemaus
Charlottemaus Charlottemaus ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Beiträge: 763
Downloads: 25
Uploads: 1
AW: fadenschiefe Tischdecke gerade scheiden??

Hallo hebika,
du mußt an der gewünschten Stelle einschneiden und einen Faden ziehen, dann hast du eine Lücke und kannst gerade schneiden.
Gruß Charlotte
__________________
jetzt wird es Zeit was für sich zu tun
drum sitze ich hier - endlich auszuruhn
Schnittmuster und Sorgen
werden winzig klein
Gruß Charlotte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08338 seconds with 12 queries