Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Shirt nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2006, 12:39
Benutzerbild von Zwirn71
Zwirn71 Zwirn71 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 28
Downloads: 2
Uploads: 0
Shirt nähen

Hallo Ihr lieben,
heute Nachmittag wollte ich mich mal an ein Shirt ran wagen.
Jetzt hätte ich gerne noch ein paar Tips von euch!
Z.B.
- wie stelle ich die Overlock am besten ein, dammit ich an den Nähten keine Löcher bekomme
-wie gestalte ich das Halsloch, wenn ich keine Covermaschine habe
-und vielleicht noch Dinge, an die ich noch nicht gedacht habe
Danke Zwirn71
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2006, 14:52
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirt nähen

Ich messe den Halsausschnitt aus und schneide dann einen Beleg aus dem gleichen Stoff zu, also einfach einen 3 cm breiten Streifen quer, Länge etwa 7/8 der Länge des Halsausschnittes. Dann schliesse ich diesen Streifen zur Runde (ganz kurze Naht mir der OVI) und bügle ihn links auf links längs gefaltet zusammen. Ich markiere dann die vordere Mitte mit einem mutigen Strich Kreide und lege das Teil zur Seite.

Dann schließe ich beide Schulternähte - und zwar ohne etwas mitzufassen, hat noch immer geklappt - und stecke den Besatz rechts auf rechts an den Halsausschnitt. Er ist kürzer als der Halsausschnitt, muss dann also beim Annähen gedehnt werden. Eine Nadel kommt an die hintere Mitte, eine Nadel an die vordere, je eine auf die Schultern und noch je eine an den vorderen Ausschnitt, zwischen Schulter und vorderer Mitte. Es folgt eine optische Kontrolle, ob alles gleichmässig ist und wird dann mit der Ovi angenäht. Dabei liegt der Beleg oben, das Kleidungsstück unten. Den Differential schalte ich nicht dazu.

Dann wird der Beleg nach oben, also in den Ausschnitt gebügelt. Wenn er nicht gleich ganz brav liegen bleibt, wird er festgenäht, und zwar knappkantig rundherum . Ich verwende dafür den Kettstich meiner Lieblingsfeindin, der COVER PRO, aber es geht auch mit der Haushaltsmaschine. Allerdings würde ich dann die Nahtzugabe noch festheften - am besten sogar mit Rückstichen und nicht mir Heftgarn, sondern mit Nähgarn in Kontrastfarbe und einen kleinen Zickzackstich verwenden. Meine ersten Shirts haben diesen Zickzackausschnitt, sie sehen immer noch gut an.

Danach werden die Ärmel mit der OVI eingesetzt, anschließen untere Ärmelnaht und Seitennaht in einem Rutsch geschlossen. Noch säumen und fertig.

Wenn man einmal den Dreh raus hat, ist es eine superschnelle Sache. In der Zeit, in der ich den Text geschrieben habe, wäre auch ein Shirt fertig (bis auf die Säume, die müssen sorgfältig gearbeitet werden)..


Isebill
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2006, 15:39
Benutzerbild von Zwirn71
Zwirn71 Zwirn71 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 28
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Shirt nähen

Hallo Ihr zwei Helfer,
habe mein Shirt fertig, bin zwar nicht ganz zufrieden, weiß aber wo ich es verbessern kann.
Mein Material ist nicht ganz so dehnbar wie ich das noch in Errinnerung hatte, ( der Stoff lag jetzt bestimmt 2 Jahre herum) und die Länge hätte gut 5 cm länger sein können.
Aber ansonsten bin ich zufrieden, besseren Stoff habe ich bereits seit Monaten herumliegen, da mir die Preise für die T-Shirts in den Läden langsam zu teuer werden !
Jetzt versuche ich mal mein Werk einzustellen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2006, 15:43
Benutzerbild von Zwirn71
Zwirn71 Zwirn71 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 28
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Shirt nähen

Das mit dem Bild hat wohl nicht geklappt !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Shirt 1.JPG (27,6 KB, 140x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,55468 seconds with 13 queries