Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


"Out of grain" - wer wagt`s ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2006, 08:55
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
"Out of grain" - wer wagt`s ?

Gestern kam das Couture Buch von Roberta Carr an. Habe mir mit der Decke auf der Couch eine Lesestunde gegönnt und war gleich vom ersten Kapitel total begeistert....


Sie rät, bei geknöpften Kleidungsstücken aus unifarbenen Stoffen die vordere Kante nicht im Fadenlauf zuzuschneiden, sondern leicht auszustellen...

" Hä ? Wie bitte ??? "

Also: Der Fadenlauf des Vorderteils bleibt unangetastet. Die vordere Mitte auch, die läuft mit dem Fadenlauf. Aber an die vordere Kante wird ein Streifen von bis zu 2 cm schräg verlaufend angeschnitten um das Gewicht des Stoffes besser abzufangen - genial.

Ihr alle kennt doch den Effekt der auseinanderklaffenden Vorderteile. Dieser Effekt tritt selbst dann auf, wenn - wie bei meinen Schnitte z.B. - die Vorderteile schon unterschiedlich zugeschnitten sind, weil die Schulterhöhen differieren. Im Nesselmodell fallen die Kanten wunderbar parallel - ist ja auch leichter Stoff. Im Stoffmodell dann klafft es trotzdem, weil das Gewicht des Stoffes diesen nach aussen zieht. Wieviel man anschneiden muss, hängt also davon ab, wie schwer der Stoff ist, wieviel Einlage hineinkommt, welches Gewicht Knopflöcher, Knöpfe, Abstepplinien noch bringen -- also reiner Erfahrungswert.

Wer hat das schon mal gemacht oder wer kann wenigstens das Problem verstehen ?

Hinweise auf das Buch im Forum Nähbücher !

Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2006, 08:59
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Out of grain" - wer wagt`s ?

Ja, den Abschnitt habe ich auch gelesen und werde das demnächst erstmal bei einem geschlitzten Rock ausprobieren. Vorher hatte ich noch nie davon gehört.
Bei Röcken wird ja eher geraten, hinterher den Rock am Bund etwas hoch zu ziehen, wenn der Schlitz klafft. Mir gefällt die Carr-Lösung erheblich besser, muss ich gestehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2006, 09:37
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Out of grain" - wer wagt`s ?

Zitat:
Zitat von Isebill
... Wer hat das schon mal gemacht oder wer kann wenigstens das Problem verstehen ? ...Isebill
Ja und ja.

leicht schräg beim untenliegenden Teil, leicht abgerundet nach oben (keinen spitzen Winkel an der Saumkante) und etwas verkürzt.
Ist beim zuschneiden einfach zu berücksichtigen: man schneidet beide Teile aufeinanderliegend zu, gibt an der vorderen Kante etwas mehr Breite zu und schneidet am untenliegenden Teil wieder weg. Die Alternative dazu wäre beide Vorderteile getrennt zuschneiden = viel zu viel Aufwand bei symmetrisch gedachten Teilen.

Saskia, der klaffende Rockschlitz hinten hat andere Ursachen. Da mußt Du vorher schon am Papierschnitt anpassen.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2006, 09:44
Hausfloh Hausfloh ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 14.892
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: "Out of grain" - wer wagt`s ?

Hallo Ihr Lieben,

bin kein Profi - verstehe nur Bahnhof. Ist es vermessen zu fragen, ob es evt. davon Bildchen gibt?

Liebe Grüße


Elke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2006, 13:07
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.113
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: "Out of grain" - wer wagt`s ?

Oder eine Skizze?
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08256 seconds with 12 queries