Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose-Sitzhöhe ändern, 2 Varianten: welche???

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2006, 03:20
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
Hose-Sitzhöhe ändern, 2 Varianten: welche???

Hallo! ich blick gerade nicht mehr durch

ich bin grad an meiner ersten Hose, die ich alleine mache (d.h. ohne vhs-nähkurs-unterstützung )

da ich recht klein bin und meine Sitzhöhe auch kleiner als das Normmaß ist, hängen bei mir viele Hosen durch, und für Baggy-style fühle ich mich einfach zu alt .
also muss ich bei fertigschnitten die sitzhöhe verändern. das wäre ja nun kein Problem, wenn ich nicht zwei verschiedene Anleitungen dazu gefunden hätte

A. die burda-variante sagt: "nehmen Sie bei beiden Schnittteilen (d.h. Hosenvorderteil und Hosenhinterteil) die Minderweite raus, und zwar im 90-grad-winkel zum Fadenlauf" (das steht sinngemäß so in meinem burda nähbuch)

B. die neue-mode variante sagt (sinngemäß): "machen Sie es bei der Vorderhose so wie burda es sagt (also im 90-grad-winkel zum fadenlauf), aber bei der Hinterhose richtet sich die Kürzung - wie es mir so scheint - am Taillenring aus http://www.neuemodestil.de/deutsch/framework.htm
d.h. an der Hinterhose würde die Fadenlaufslinie einen Knick bekommen.


was mach ich nu???

nähfloh
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2006, 03:22
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose-Sitzhöhe ändern, 2 Varianten: welche???

enhtschuldigung: bei dem Link dann auf "thema 2: schnittveränderungen (4)" klicken.

ich konnte die url leider nicht zielgerecht hier kopieren; liegt am dortigen server

nähfloh
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2006, 09:16
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hose-Sitzhöhe ändern, 2 Varianten: welche???

Hallo Nähfloh,

ich kenne solche Änderungen zur Genüge, weil ich auch nur 1,53 m "hoch" bin.

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach solltest du erst mal die Länge gemaäß Burda und Neue Mode bei Thema 1 reduzieren. Dann misst du vorsichtshalber erst mal nach.

Burda schreibt, die Normalgrößen gingen von 168 cm aus und die Kurzgrößen von 160 cm. Die Hosen werden bei Burda um 5 cm gekürzt. Bei mir beträgt die Differenz zur Normalgröße nicht 8 cm sondern 15 cm. Also gaaaanz kühn gerechnet das Doppelte. Weil ich aber kurze Beine habe und die Differenz in der Sitzhöhe nicht so groß ist, habe ich an den beiden Linien am Bein das Doppelte weggenommen und in der Sitzhöhe die einfache Differenz.

Da du schreibst, du hättest auch eine geringe Sitzhöhe, solltest du an allen Linien proportional die Menge wegnehmen, die deiner Differenz zu Normalgröße entspricht.

Sollte das nicht ausreichen, kannst du noch zusätzlich, wie bei Neue Mode, Schritt 4 die Sitzhöhe korriegieren. Das dürfte dann nicht mehr so viel sein. Und eigentlich dürfte sich der Fadenlauf auch nicht ändern. Du nimmst ja die Mehrhöhe gleichmäßig weg. Möglicherweise liegt dann der im Schnitt eingezeichnete Strich für den Fadenlauf parallel seitwärts verschoben. Das hieße dann aber, dass sich nichts geändert hat.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2006, 23:31
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose-Sitzhöhe ändern, 2 Varianten: welche???

hallo ursula, vielen dank für deinen Kommentar

da bist du also eine 'Leidensgenossin'

so, wie du vorgeschlagen hast, habe ich es gemacht, d.h. ich habe an zwei stellen unterhalb des schrittes einen großteil der Länge weggenommen. Und jetzt muss ich die sitzhöhe anpassen.

ich glaube, ich habe jetzt auch verstanden, dass es unerheblich ist, ob die Kürzungslinie im 90grad-winkel zum fadenlauf verläuft oder nicht. wichtig ist nur, dass das Papier so gefaltet wird, dass die fadenlaufslinie keinen Knick bekommt (oder?)

angeregt durch dich habe ich meine sitzhöhe mal ausgemessen und das dann mal mit der sitzhöhe im schnitt verglichen und da gab es gar nicht so viel Differenz . d.h. ich nähe die Hose jetzt erst mal und sehe dann weiter!

danke! nähfloh
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06508 seconds with 12 queries