Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2004, 14:14
Benutzerbild von franny
franny franny ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 47
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Hallo zusammen,
ich bin´s wieder, die Studentin, die gerade dabei ist, als Semesterprojekt einen Arbeitsplatz zum Nähen zu Hause zu entwerfen Ein großes Dankeschön für Eure vielen Anregungen und Nähgeschichten, ich konnte sie für mein Research super verarbeiten!
Ich will Euch natürlich auf dem laufenden halten, hier sind meine ausgewählten Konzeptansätze (ich hatte natürlich noch mehr, aber vier Monaten kann ich leider nicht alles bearbeiten ), ich habe mich entschieden, erst einmal nur den Bereich um die Maschine herum zu gestalten - die vielen anderen Bereiche (Zuschneiden, Bügeln, von Hand nähen etc.) sind ebenfalls dem Zeitmangel zum Opfer gefallen. Aber ein Arbeitsplatz, der zumindest das direkte Arbeiten mit der Maschine sinnvoll erleichtert, ist doch auch schon mal was, oder?

So, nun aber meine Konzeptansätze (werden noch detailliert ausgearbeitet):
- allgemein: Arbeitsstation muss kombinierbar/ andockbar sein, soll sich mit weiteren Arbeitsstationen ergänzen können (für jede Maschine eine)
- flexible Arbeitshöhe
- gerundete Arbeitsfläche anstatt einer geraden Kante - ausreichend Platz, um sich gemütlich an den Paltz zu setzen und/ oder die Arme abzustützen
- Arbeitsposition soll mittig vor der Nadel sein
- mobile und/ oder stationäre Ablage für Werkstücke/ Schnittteile, die noch nicht vernäht sind
- Ablage für Werkzeug (Schere, Stecknadeln etc.)
- Entsorgung von Nähabfall direkt am/ im Tisch

Was haltet Ihr von dieser Auswahl? Wären das auch Eure wichtigsten Punkte für einen Näharbeitsplatz? Bin gespannt auf Eure Antworten!

Liebe Grüße,

franny

hier ein paar Skribbles:

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg konzept05.jpg (20,6 KB, 1593x aufgerufen)
Dateityp: jpg konzept23.jpg (18,4 KB, 1352x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2004, 14:38
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Ciao Franny,

die Winkellösung sieht zwar charment aus, frißt aber in der Praxis zuviel Platz, weil die meisten Nähzimmer rechte Winkel haben. Mit den Tischwinkeln wie im Bild hast Du immer verschenkten Platz in den Ecken.

Die Rollen sollten unbedingt feststellbar sein und es muß gewährleistet werden, daß sie die auf ihnen ruhende Last ohne Verformung tragen können.

Das "Nadelkissen am Stiel" ist auch neckisch, aber so wie ich meinen Nähplatz kenne, wäre es mir irgendwie ständig im Weg, wenn ich es hin- und herklappe.

Einen ausziehbaren Müllsackhalter an einer Tischkante fände ich klasse.
So hätte man den Abfallsammler direkt an der Kante, kann die Schnibbel gut hineinkehren und ihn schnell unter dem Tisch verschwinden lassen.
Ich trete meinen Mülleimer unter dem Tisch gerne mal um.

Ausziehbare, niedrige Schubladen für Scheren und Kleinkram unter den Tischen wären ebenfalls ein Kaufargument.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2004, 14:56
Benutzerbild von franny
franny franny ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 47
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Hi Kerstin,
die Bilder sind wirklich nur Skribbles, sprich sie stehen für die Idee, nicht die Form an sich.
Der Arbeitsplatz sollte als Einzelstation funktionieren, aber da die meisten ja mit mehr als einer Maschine nähen, sollen sich mehrere Stationen "zusammendocken" können. So kann sich jeder seinen Arbeitsplatz individuell zusammenstellen.
Was hälst Du von einem Abfallbehälter, der direkt in die Arbeitsfläche integriert ist (siehe Anhang)?

Liebe Grüße,

franny

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg konzept13.jpg (43,2 KB, 1616x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2004, 15:06
eifelgold eifelgold ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Meckenheim
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Hallo,

das mit dem "Müllschlucker" finde ich klasse. Besser als ein Griff zum Öffnen wäre ein kleines Lock im Deckel - der Griff wäre sicherlich immer im Weg.

Die Idee mit den Winkelkombinationen finde ich auch gut, aber es nimmt wirklich viel Platz weg. Mein persönlicher Traum ist so eine Art Tisch in U-Form, aber mit runden Ecken. Da könnte man rechts und links was ablegen und vorne arbeiten. Was vielleicht auch gut wäre, wäre eine Platte zum Ausziehen, die unter dem Tisch installiert ist und nur bei Bedarf hervorgeholt wird. Ähnliches gibt es für Schreibtische und Tastaturen, allerdings können die nicht bis auf normale Tischhöhe hochgeklappt werden.

Das Detail mit dem flexiblen Nadelkissen finde ich pfiffig. Ich werde mal versuchen, mir sowas an die Schreibtischlampe zu basteln.

nadja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2004, 15:17
schnufflbaerchen schnufflbaerchen ist offline
Stick- und Nähservice
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Näharbeitsplatz-Projekt Fortsetzung...

Hallo Franny,
mach das Teil mit dem Nadelkissen doch als Magnet. Ich zieh meine Nadeln während des Nähens immer gleich aus dem Stoff und leg sie rechts neben der Nadel ab. Danach ärger ich mich immer, wenn ich die Nadeln einzeln in das Nadelkissen stecken muss. Wenn ich mir vorstell, ich muss einfach den Magnet runterbiegen - Nadeln andocken - fertig. Das wär's doch .
Die U-Form, die eifelgold vorgeschlagen hat, find ich auch nicht schlecht. Mein Arbeitsplatz hat aus Platzgründen "nur" eine L-Form. Die noch nicht vernähten Teile liegen daher immer auf dem Meerschweinchenkäfig oder am Boden oder hängen über'm Stuhl. Nicht so optimal.
Hast Du auch einen PC (mit Internetanschluss) mit eingeplant für die moderne Hobbyschneiderin ?
Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19917 seconds with 13 queries