Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Freud und Leid - Tournürenkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.12.2004, 12:13
Ziege Ziege ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 347
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Freud und Leid - Tournürenkleid

Hallo Kerstin die Farben sind ja echt toll.Ich habe bisher nur mit Simplicol gefärbt und oder gebatikt,aber ich finde die Farben verblassen bei häufigem waschen sehr schnell!!!Prima Hinweis,ich kannte diese MX farben nicht!!!Im Augenblick habe ich noch keine Zeit zum färben,aber ich habe oft gedacht Stoffe umzufärben aber Simplicol war nicht der Renner so hatte ich den Gedanken verschoben.Wie sieht es aus mit Farbechtheit,färben sie auf der HAut?LG Indra


Hallo Stiefelchen!!!
Ich habe den Beruf der Damenschneiderin gelernt!Ich war aber doch etwas geschockt als ich die Meterangabe des Schnittes las.... Und aufgrund der Rüschen und wirklichen Massen an Stoff habe ich mich noch nicht an diesen Schnitt gemacht.....obwohl es sooo romantisch aussieht.Und stell Dir auch mal das Gewicht von dem Ding vor Wenn ich mich aber an die Arbeit mache werde ich über den Verlauf berichten.LG Indra

Geändert von Ziege (30.12.2004 um 12:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.12.2004, 19:34
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Freud und Leid - Tournürenkleid

Zitat:
Zitat von stiefelchen
ohhh schön sowas möchte ich auch nähen können
bin noch anfänger , ab wann habt ihr euch an sowas getraut ??
stiefelchen
Ich nähe hobbymäßig seit rund 12 Jahren.
Wenn Du in der Lage bist, eine gerade Naht zu nähen, keine Angst vor Stoffmengen über 4 Metern hast, Dich mit Füttern und einfachen Grundtechniken (Haken annähen, Bandeinfassung) auskennst, sollte ein einfaches historisches Kostüm nur eine Frage der Geduld sein.

Wenn Du dann noch eine Figur hast, für die sich ein fertiges Schnittmuster findet oder Du Erfahrung in Schnittanpassungen hast, ist eine historisches Kostüm meiner Meinung nicht schwieriger als eine gut sitzende Bluse.

Man muß es ja zu Anfang nicht gleich mit dem Aufwand *hüstel* übertreiben.
Ich habe schon viele Bilder von schönen Kostümen aus "schwedischen Gardinen" (Ikeastoffen ) gesehen, die auch preislich noch erschwinglich sind.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.12.2004, 19:40
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Freud und Leid - Tournürenkleid

Zitat:
Zitat von Ziege
Und aufgrund der Rüschen und wirklichen Massen an Stoff habe ich mich noch nicht an diesen Schnitt gemacht
Halb so wild, Indra.
Mein erstes Tournürenoutfit hat mit
  • Unterhemd
  • langen Unterhosen
  • Korsett
  • Tournüre (siehe 1. Beitrag in diesem Topic)
  • Basisrock, gefüttert
  • Schürze
  • Oberteil
  • Handschuhen
rund 40 Meter Stoff gefressen, wenn ich Futter, Einlagen und Verstärkung (Roßhaar) mitrechne.

Weil man aber immer nur an einem Teil arbeit, ist diese Menge noch überschaubar.

Es macht einfach Spaß, alte Techniken nachzuarbeiten und wenn man so ein Kleid trägt ist es wie eine kleine Zeitreise.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.12.2004, 20:13
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Freud und Leid - Tournürenkleid

Hey, Sew, wo kann man Dich dann in so abgefahrenen Klamotten bewundern, sprich, wo trägst Du das????? Ich will ja nicht hoffen, dass man Dich in dem Kleid als Frau Rauscher in der Klappergass antreffen kann? Gruß aus dem Keller, wo bestimmt auch noch Ebbelwoi liegt, von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.12.2004, 20:34
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Freud und Leid - Tournürenkleid

Ich werde die Kleider zB zu einer Feier im nächsten Sommer tragen.

*ähm* Genau gesagt eines davon.

Fasching ist ja auch nicht mehr weit und vor der Feier im Sommer werde ich mit meinem Nähgo einen Fototermin in Hanau absolvieren.

Mir geht es bei solchen Projekten auch weniger um den praktischen Nutzen als um den Spaß beim Nähen.
Ein Sammler von Modelleisenbahnen wird ja auch nicht gefragt, wofür das eigentlich gut ist.

Meine restliche Näherei beschränkt sich aber auf praktische Sachen wie Hosen, Shirts, Pullies, BHs und Tanzschulenkostüme.


LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07310 seconds with 13 queries