Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Erster WIP: Ein Gehrock

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.06.2006, 14:13
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Mein Erster WIP: Ein Gehrock

Zitat:
Zitat von Sinius
Ich habe überlegt, ob ich den Gehrock jetzt im Nachhinein noch ein wenig taillierter machen soll, wobei .. eigendlich habe ich gar keine Taillie, naja ein bisschen vielleicht.
In diesem Fall die Schultern betonen, z.B. mit Schulterpolstern, das lässt dann die Taillie schmaler wirken

Ausserdem wird durch das Revers auch eine V-Linie enstehen, die macht optisch auch breitere Schultern und eine schmalere Taillie.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.06.2006, 14:23
Benutzerbild von Sinius
Sinius Sinius ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 39
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Erster WIP: Ein Gehrock

Toll, danke für die Anleitung. Werd ich dann doch mal ausprobieren. Eigentlich sitzt das Teil so ganz gut. Der Stoff ist auch nicht labberig oder so. Und durch das Velours (anstelle von Samt) bekommt das ganze ja nochmal mehr halt. Ich denke ich brauche da keine Einlage. Aber dennoch danke für die Anleitung. Werde mich dann auch jedenfall mal an den Kragen machen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.06.2006, 14:27
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Mein Erster WIP: Ein Gehrock

Zitat:
Zitat von MichaelDUS
Dann wird der Oberkragensteg an den Oberkragensteg und anschliessend werden die Reversblenden aus dem Samt an den Kragen genäht....
Das sollte natürlich heissen: " Dann wird der Oberkragensteg an den Oberkragen und anschliessend...."
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.06.2006, 15:39
Benutzerbild von Sinius
Sinius Sinius ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 39
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Erster WIP: Ein Gehrock

So, habe jetzt erst mal einen Kragen dran genäht. sieht schon mal super aus. Jetzt muss ich erst mal eine Rauchen und dann mach ich mich ans Revers. Dein Tipp mit dem Kragen von nem Hemd war super, michael. Danke nochmal.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.06.2006, 19:09
Benutzerbild von Sinius
Sinius Sinius ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 39
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Erster WIP: Ein Gehrock

So liebe Hobbyschneiderinnen und Hobbyschneider. Der Kragen ist fest und das Revers ist gesteckt. Ich kann euch sagen, das war gar nicht so einfach. Da denkt man, einfach umklappen, abmessen, auf Papier übertragen, auf Stoff übertragen, ran stecken, festnähen fertig, aber... denkste. Das ist ein Fummelkram wie er im Buche steht. Dann habe ich den GR angezogen und alles sah toll aus. ABER... auf einen Bügel gehängt sieht das ganz anders aus! Das eine Revers war länger und breiter als das andere... ach ja, das Leben könnte so schön sein.

Naja hier erst mal zwei Bilder vom Stand der Dinge:







Nun gut, dann mach ich mich mal wieder an die Arbeit und werd die Teile angleichen. Ich hoffe das wird nicht wieder so Fummelkram, dann krieg ich nämlich ne KRISE! aber es fügt sich alles, langsam zumindest.


LG


Sinius


PS: Ich kann euch jetzt schon sagen, das es nicht wie der Gehrock von der Vorlage wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11174 seconds with 12 queries