Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2006, 23:01
Benutzerbild von simona_pfüller
simona_pfüller simona_pfüller ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Sachsen, im schönen Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

Guten Abend!
Ich habe beim Zuschneiden vom Stoff oft ein Problem mit dem Fadenlauf. Ich bekomme es nie so hin, dass der Fadenlauf (Pfeil) auf dem Schnittmuster mit dem Fadenlauf des Stoffes exakt übereinstimmt. Ich kann das Schnittmuster einfach nie richtig auf den Stoff legen.

Vor kurzem habe ich eine Jogginghose aus Samt zugeschnitten und man sieht an einem Hosenbein, dass der Fadelauf eben etwas schräg ist. Es fällt halt auf.
Ich wollte einfach mal fragen, ob ihr da vielleicht einen Trick habt, wie man das mit dem Fadenlauf alles genau hinkriegt, damit es nach dem Waschen auch keine verdrehten Hosenbeine mehr gibt :-)

Dankeschön im Voraus!
Viele Grüße,
Simona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2006, 23:05
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.524
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

du legst das schnitteil auf und misst mit dem Maßband die entfernung vom Stoffbruch bzw. Webkante zum oberen Pfeilende...dann nimmst du dieses Maß und richtest danach das untere Pfeilende aus.
So müsste der Fadenlauf dann stimmen....

lg ADAM
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2006, 23:08
Benutzerbild von simona_pfüller
simona_pfüller simona_pfüller ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Sachsen, im schönen Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

Hallo sewing christian!!!
Das ist eine super Idee! Ganz lieben Dank für den Tipp. Werde ich beim nächsten Zuschneiden gleich ausprobieren!!

Grüße,
Simona
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2006, 23:12
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

hallo
ich habe ein breites Holzbrett (ca 30 cm breit und 50 cm lang). Dieses lege ich auf das Schnittteil und kann dann genauer sehen, ob die Kante des Brettes mit dem Stoffbruch überall den gleichen Abstand hat. Bei Samt und ähnliche Stoffe ziehe ich einen Faden ein in einer Kontrastfarbe im Fadenlauf. Darauf das Schnittmuster, zur Not am aufgezeichneten Pfeil knicken und an dem Faden orientieren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2006, 00:00
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf richtig hinbekommen, aber wie??

Mit einem rechten Winkel geht das auch. Aber die Idee mit dem Maßband ist auch ganz klasse.
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06376 seconds with 12 queries