Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2006, 14:25
Mücke Mücke ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Hallo,

es gab ja schon desöfteren das Thema "Sitzsäcke" und ich hätte jetzt gern gewußt, ob Ihr mit den Füllungen aus Styroporkügelchen zufrieden seid oder nicht? Eine Freundin von mir ist der Meinung, dass diese Füllungen ziemlich schnell das Volumen verlieren und dann immer nachgefüllt werden muss.
Als Alternative dazu gibt es wohl auch Mikroperlen. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Annette
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2006, 14:33
Benutzerbild von Powerfrau
Powerfrau Powerfrau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: wieder im kalten Norden
Beiträge: 19.584
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Hallo,
ich kenne mich damit leider nicht aus , doch ich könnte mir vorstellen, das, wenn Du den Sitzsack mal waschen willst , es ganz schön nervig sein kann, erst die Styroporkugeln rauszunehmen, da die doch überall "festbappen " ?
Es gibt doch auch diese Puppenfüllungen ( Granulat ) oder alternativ Kirschkerne - ginge das nicht auch ??
LG. Astrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2006, 14:39
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Wäre es nicht sinnvoll, einen Innensack zu nähen, z.B. aus alten Bettlaken?
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2006, 15:12
Benutzerbild von Naeheli
Naeheli Naeheli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 14.881
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Hallo Annette,

es ist auf jeden Fall sinnvoll einen Innensack aus festem Material zu nähen. Dieser muß nicht unbedingt einen Reißverschluß haben. Er wird nach dem Befüllen zugenäht.

Die besten Erfahrung habe ich auch in meinen Nähkursen mit dieser Füllung gemacht. Styroporkugeln verlieren sehr schnell an Volumen und Kerne sind zu schwer und teuer.


Herzliche Grüße
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2006, 17:01
Benutzerbild von RoteZora
RoteZora RoteZora ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 35
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Styroporkügelchen oder Mikroperlen?

Zitat:
Zitat von Naeheli
Hallo Annette,

Die besten Erfahrung habe ich auch in meinen Nähkursen mit dieser Füllung gemacht. Styroporkugeln verlieren sehr schnell an Volumen und Kerne sind zu schwer und teuer.
Diese Füllung hatte ich auch für meinen Sitzsack benutzt und bin seit 3-4 Jahren glücklich damit (nicht daß ich andere Füllungen kennen würde ). Mein Sitzsack hat auch Innen- und Außensack .

Stell dir zum Befüllen aber auf jedenfall einen Staubsauger in greifbare Nähe. Das Zeugs macht sich nämlich wie bescheuert selbstständig, und hängt dann mit seiner elektrostatischen Ladung einfach überall

LG Anne
__________________
Der Nahttrenner ist mein allerbester Freund,
Hui - wenn ich alles wieder auftrenne, wie der sich freut...

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06688 seconds with 12 queries