Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffe horten - wie krank sind wir???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.06.2006, 20:46
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

ich erzähle jetzt nicht, welcher sucht ich heute gefrönt habe.
aber es sind KEINE stoffe dabei.

die kommen next week mit dear charlotte.
anschließend geht´s zum psychologen, der uns die stoffe dann wieder ausreden soll.
und dann schreiben wir den bestseller "wie ich dem lockruf des stoffes widerstand - das leben einer hobbyschneiderin OHNE stofflager".

vorbestellungen?
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.06.2006, 21:26
Benutzerbild von nähbinchen
nähbinchen nähbinchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Im schönen Harzvorland
Beiträge: 133
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Ich gehöre auch dazu: Im Stoffgeschäft sage ich noch, im Moment brauche ich nichts neues und gehe dann mit mindestens zwei neuen Stoffen raus. Dazu kommt Knopf- und Reißverschluss horten, obwohl davon kann man eigentlich nie genug Vorrat haben oder? Und das Internet ist sowieso der größte Dealer und Verführer für Stoffe und Co. Und dann erst die Stoffmärkte..........
Liebe Grüße, Sabine
__________________
Sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.06.2006, 22:56
Benutzerbild von Keksdose
Keksdose Keksdose ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2003
Beiträge: 413
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

@vanree

IMHO gehörst Du noch zu den "leichteren" Fällen, einige Nachtschichten und Dein Stofflager wäre deutlich dezimiert.

Im alten Forum gab es mal einen aufschlussreichen Fred zu diesem Thema, in einigen Nähblogs sind auch beachtliche Stoffberge zu sichten, ich schweige aber lieber vornehm wieviele Meter sich bei mir zu Haus stapeln.

Es gibt auch Frauen die kommen zeitlebens mit einem zweitürigen Kleiderschrank aus, bei anderen reicht ein Ankleidezimmer kaum aus. Warum sollte es also bei Stoffen (sozusagen der "Bekleidungsvorstufe" ) anders sein ?
__________________
[FONT=Book Antiqua]Liebe Grüsse
Keksi

Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.06.2006, 23:06
Benutzerbild von vanree
vanree vanree ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: zu Hause
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

hallo Keksi,
ich will Bilder!!! Unter meinen nähenden Freundinnen bin ich für meine Vorräte berähmt. Wenn die was brauchen dann kommen sie zu mir.... So wird man sie wieder los.
Grüße
__________________
Ihr kennt das schon
http://vanree.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.06.2006, 23:14
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Zitat:
Also, vielleicht sollten wir unsere "Erkrankung" untersuchen und anerkennen lassen.
Da wäre ich auch für. Vielleicht könnte ich in meinem Beruf aufgrund der Sucht dann berufsunfähig werden
dann hätte ich endlich mehr Zeit meinem Hobby zu frönen ......

ähmm aber auch mehr Zeit zum einkaufen .....

vielleicht doch nicht so ne gute Idee ... *seufz*

Ich hätte da auch noch ein Problem ... ich habe das seltene Exemplar von GöGa abbekommen, welcher nach Kräften meine Sucht unterstützt.
Somit bräuchten wir noch einen Suchtgruppe für Angehörige

Diese Therapie von Burda/Pfaff würde mich aber schon interessieren. Vielleicht bekommt man da auch effektives Nähen gezeigt.

Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06910 seconds with 12 queries