Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffe horten - wie krank sind wir???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.06.2006, 10:56
Benutzerbild von mausebär
mausebär mausebär ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: rhein lahn kreis
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Hallo
Habe den Bericht auch gesehen,da kann einem schlecht bei werden,da haben es meine Stöffchen schon besser.Wenn ich so nachdenke, könnte ich auch ein kleines bisschen betroffen sein,aber nur wenig,
Liebe Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.06.2006, 11:06
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Hallo,

gibt es eigentlich schon Suchtkliniken für anerkannte Stoffhorter? Oder wird die Behandlung nur ambulant gemacht. sprich: im nächstgelegene Stoffladen oder auf holländischen Märkten und ist somit von einer hohen Rückfallquote gekennzeichnet??

Und ganz wichtig: wird es dieses Jahr in Aachen ausreichend Präventionsmassnahmen geben?? Oder wird es stattdessen wieder geheime Treffen von Junkies geben

Ich werde nun sicherheitshalber schon mal meine Couch aufsuchen und mit eisenhartem Willen den aktuellen Keepsake Catalogue studieren.....
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2006, 11:23
Benutzerbild von Morzel
Morzel Morzel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Hamburg-Altona
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Einige Menschen haben für die Krankheit im übrigen eine genetische Prädisposition , will sagen, die Geschichte tritt gehäuft in der Familie auf (it runs in the family, so to say)! Sollte ich je die Sammlung meiner Mutter übernehmen müssen... (seit ca. 7 Jahren redet sie davon, nur noch das zu verbrauchen, was sie besitzt... aber als Patchworkerin benutzt sie ja auch noch den kleinsten Fussel! Und ich glaube auch, was den Stoffkauf betrifft, SIE LÜGT! ).

Von Therapiekliniken habe ich gerade gehört, u.a. in Fleensee in MV soll es eine geben- allerdings ist die teuer, wird aber von speziell ausgebildeten Therapeuten (die Burda/Pfaff-Methode) geleitet. Dort soll man lernen, Stoffe nicht nur in dunklen Schränken oder Kisten, verwahrlost und ohne Formschnitt (manche nicht mal gewaschen!), zu verwahren, sondern ihnen endlich eine Aufgabe und Zukunftsperspektive zu geben. Loszulassen...

Gruß, Morzel.
__________________
Blog.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.06.2006, 11:31
Benutzerbild von fleckerlhex
fleckerlhex fleckerlhex ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Gmunden/Österreich
Beiträge: 235
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Also dieses genetisch bedingte Problem kenne ich nur zu gut.
Hinzu kommt noch das Problem, dass es im Umkreis immer wieder leicht Betroffene gibt (oder gab) die ihre Sucht dadurch beenden, indem sie ihre restlichen Vorräte an stark Süchtige (Mutter und mich) verschenken.
Wie soll man da bloß geheilt werden?!?

lg Elke
__________________
LG Elke

If life gives you scraps, make quilts!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2006, 11:36
näh-irmi näh-irmi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 17.498
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

vielleicht sollte Anne anstatt Janome, babylock etc. lieber einen Psycho-Klemptner einladen und der soll mal versuchen uns zu "heilen". Ist bestimmt für ihn eine Erfahrung füs Leben.
LG Irmtraud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08483 seconds with 12 queries