Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffe horten - wie krank sind wir???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 06.06.2006, 12:20
Benutzerbild von Nadelienchen
Nadelienchen Nadelienchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: im Kreis Heinsberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Zitat:
Zitat von Remshenn
Ich oute mich ! Letzter Donnerstag : Mein Eheschatz war mit meiner UN-Ordnung im Nähzimmer nicht mehr einverstanden u. hat mir tolle Regale gebaut
Ich sortierte aus ,räumte ein und stellte fest:"Ich bin stolze Besitzerin eines kleinen Stoffgeschäftes!!!!!" Mein Gewissen (Kann nicht das schlechte Gewissen gewesen sein) flüsterte :Ingrid ,guck mal-hier ein Regälchen frei u. da könnt man auch noch ein Plätzle schaffen für neue Stoffe .
So- und dann gings los :
Letzten Freitag :Mama ,die Nähwütige , ins Auto einsteigen lassen ,in den Schwarzen Wald gefahren zu Angie, um am Samstag einem gnadenlosen Stoffkaufrausch zu erliegen .
Gestern ,Lörrach :Wir 3 Weibsen laufen andächtig im Pulk durch die vielen Reihen sooooo schöner Stoffversuchungen.-Dann , irgendwann löste sich das Herdenverhalten auf .Jede von uns genoss für sich ganz alleine das Stoffeanschauenfühlen. Zwischendurch trafen wir uns zum Ausloten -das steht Dir und das nicht -,nehm ich den Stoff für Taschen oder Vorhang -
und-und---.
Bin wieder zuhause ,zutiefst zufrieden-Stöffle sind vorgewaschen-mir gehts guat.
Schönen Pfingstmontag wünsch ich Euch. Liebe Grüsse von Ingrid, nah der Rems
Ich habe deinen Beitrag jetzt mehrmals gelesen und mir laufen vor lauter Gelächter die Tränen.

Ich habe einen Kleiderschrank (1,80 Meter in Breite und Länge) gefüllt mit Stoffen, acht gefüllte große Kisten/ Kartons und noch mal die gleiche Menge auf und neben den Kartons gestapelt

Ich stelle also beglückt fest, auch ich bin stolzer Besitzer eines kleinen Stoffgeschäfts

LG
Nadelienchen
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 06.06.2006, 13:46
stephie stephie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kelkheim
Beiträge: 219
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

*gg* Das kenn ich doch irgendwoher...

Bei mir hält sich das ganze mangels gescheiter Finanzierung leider noch in Grenzen (obwohl mein Vater da was ganz anderes behauptet), aber ich würde mich als gnadenlos stoffsüchtig einschätzen.

Die einzige Frage, die sich mir noch stellt.....wir alle sammeln und sammeln und einige haben sogar schon eigene Räume für ihr Stofflager, aber nach Adam Riese müßten die Stoffberge auch irgendwann mal wieder kleiner werden, wenn man denn die wunderschönen Stöffchen auch verarbeitet. Allerdings scheint mir, daß unsere Stofflager immer größer werden....also....näht hier irgendjemand noch was?
__________________
Liebe Grüße,

Stephie
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06.06.2006, 15:23
Benutzerbild von Natascha12
Natascha12 Natascha12 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Ost-Brandenburg
Beiträge: 428
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Huhu!!

Nachdem ich in der letzten Woche in unserem hiesigen Stofflädchen einfiel, um einen Reißverschluß zu kaufen, freute sich die Verkäuferin am Ende, mir mitteilen zu können (mit breitem Grinsen) "Der Reißer kostet dann .... " (nee, das sag ich Euch jetzt nich... ). Allerdings sind die beiden Stöffchen bereits vernäht bzw. in Arbeit (aber es lagert noch genügend ab.. )


...da fällt mir ein: unsere Vorfahren waren doch Jäger und Sammler.... Das zieht sich so durch...., das kann man nicht einfach abschütteln...
__________________
Liebe Grüße
Natascha

Ich bin (stoff)süchtig! Und ich häng an der Nadel!! - NA UND ??!!!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06.06.2006, 15:45
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Hallo,
hach seid Ihr guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut ! Gerade eben hat sich - beim Lesen Eurer Beiträge - mein ansatzweise schlechtes Gewissen wegen meines Stofflagers absolut in Luft aufgelöst . Ich bin nicht allein, ich bin normal (nämlich wie Ihr ), ich mache weiter so .... .
LG linde
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 06.06.2006, 17:49
Benutzerbild von bamai
bamai bamai ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2005
Ort: Hegau
Beiträge: 405
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe horten - wie krank sind wir???

Hallo,
ich fühle mich überhaupt nicht süchtig,man wird doch noch ein paar Voräte anlegen dürfen.Dazu gehören meiner Meinung auch diverse Zutaten,wie Nähgarn in möglich allen Farben(sonst fehlt garantiert das passende)Gummibänder ,Spitzen na,ja und was sonst noch so gebraucht wird ,um nicht andauernd los zu müssen,weil wieder etwas wichtiges fehlt.
Ist doch auch wichtig für das Wohlbefinden ,wenn kein Mangel herrscht und ein einsames Stöffchen ist hochgradiger Mangelzustand der keinem nutzt.
Voratshaltung ist ein Zeichen von Verantwortung für die Zukunft und unbedingt notwendig.
Also ich werde mich weiterhin verantwortungsvoll verhalten und wo ein Wille ist,findet sich auch ein Plätzchen für eine Nähzutat oder geduldige Stoffe gehen viele in einen Schrank
__________________
tschüs Bärbel
die hofft,nie den Faden zu verlieren...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12312 seconds with 12 queries