Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


mit was zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.06.2006, 09:45
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.021
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: mit was zuschneiden?

Hallo,

ich habe auch mal mit einer normalen haushaltsschere begonnen. Gewundert habe ich mich nur, wenn es bei dickeren und festeren stoffen nicht so gut ging, wie im laden beim stoffabschneiden. Zum glück war ich damals noch jung (so um die 10 jahre alt ), später habe ich die schweren stoffe mal mit in den laden genommen und mich einfach durchprobiert.
Die echten schneider- oder stoffscheren schaffen dicken jeans genauso spielend leicht wie dünnen organza. Mit allen anderen scheren (auch die günstigeren schneiderscheren) gibt es leichtere schwierigkeiten beim schneiden.
So habe ich das jedenfalls erfahren. Doch seitdem ich mit dem rollschneider zuschneide, kommt die schere sowieso zu kurz. Im wahrsten sinne des wortes darf sie nur noch bei kurzen strecken schneiden

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.06.2006, 09:58
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: mit was zuschneiden?

Um mal wirklich auf crimsonices Frage zu antworten:
Näh-, Stoff- und Schneiderschere wird als Begriff meist bunt gemixt oder als Synonym verwendet. Die Unterschiede zwischen den Scheren kannst Du meist nicht am Namen ausmachen.
Haushaltsscheren sind meist aus einfacherem Stahl und schlechter zu schleifen als Stoffscheren. Aber auch da bestätigen Ausnahmen die Regel, denn ich nutze eine gute Fiskars-Schere, die sich auch prima nachschleifen lässt.
Du solltest beim Kauf vielleicht noch wissen, dass es auch Scheren mit feinstem Wellenschliff gibt. Die sind superscharf, aber nicht nachschleifbar.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.06.2006, 10:32
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mit was zuschneiden?

Hallo,

es gibt tausende von verschiedenen Scheren weil eine "vernünftige" Schere genau auf ihren Einsatzzweck abgestimmt wird.
Im allgemeinen sind geschmiedene Scheren besser wie die gestanzten.
Gestanzte Scheren schneiden hauptsächlich mit dem Stanzgrat und nützen die Vergütung (stand) durch das Stanzen aus und sind nicht nachschleifbar.
Vernünftige Beratung findet ihr bei einem guten Messerschmied.

Gruß Helmuth
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.06.2006, 10:41
Hanni Hanni ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mit was zuschneiden?

Hallo,
eine gute Stoffschere ist sicherlich eine gute Anschaffung.
Aber auch ein Rollschneider, mit dem man sehr genau zuschneiden kann ist empfehlenswert. Besonders bei dünnen Stoffen. Allerdings braucht man dann dafür auch eine geeignete Unterlage.
Ich habe mir diesen vor einiger Zeit zugelegt und möchte seit dem eigentlich nicht mehr mit meiner Schere zuschneiden.
Hanni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07716 seconds with 12 queries