Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



großes rundes Kissen?!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.06.2006, 01:51
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: großes rundes Kissen?!

Hallo!

Das mit dem Aufribbeln kann schon noch passieren, das ist auch abhängig vom Stoff. Bei manchen hälts, andere fransen sehr leicht auf. Am einfachsten ist es, wenn Du, nachdem Du beide Teile zusammengenäht hast, dann noch einmal ganz am Rand mit einem Zick-Zack-Stich entlang nähst. Das sollte halten. Notfalls kann man gerade solche Nähte auch später noch einmal nachnähen, wenn sich beim waschen heraus stellt, dass der Stoff doch noch ausfranst. Das geht dann aber natürlich nur beim Bezug (z.B. mit Reisverschluss), nicht bei einer Kissenhülle, die Du ganz zunähst.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2006, 16:49
KissenFürAnfängerin
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2006
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: großes rundes Kissen?!

Vielen Dank euch allen - mal schauen, im Urlaub werde ich mich wohl dann daran machen...

Ich werd natürlich dann auch berichten, wie´s klappt bzw. nicht klappt

Lieben Gruß,

KissenFürAnfängerin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.06.2006, 17:14
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.235
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: großes rundes Kissen?!

Hallo KissenFA
Wenn du nicht schon vorgeformten Schaumstoff als Füllung nimmst, kannst du mit Knöpfen ein bisschen Form in das Kissen bringen, damit sich die Füllung nicht an einer Stelle drubbelt.
ZB kannst du beziehbare Knöpfe von Prym kaufen, 8 Stück, immer 2 gegeneinander nähen je oben und unten. An den Stellen kann der Stoff nicht mehr nach oben oder unten weg und das Kissen bleibt flacher. Das Ganze ordnest du wie die 4 Würfelpunkte an zB. Kannst auch andere Knöpfe nehmen, oder nur festes Garn und dann mit Knoten.
Hm, weißt du, was ich meinte? Denk mal an so gemütliche Stuhlkissen a la Landhaus
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.06.2006, 17:15
Benutzerbild von Knuffelchen
Knuffelchen Knuffelchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: großes rundes Kissen?!

Ja an die Variante mit den Knöpfen hab ich auch schon gedacht, denn wenn ich das richtig gelesen hab, dann redet sie von einem sog. Papasansessel-Kissen, und das was ich damals hatte, hatte diese Knöpfe. Ich fand das ganz klasse.
Ich bin schon auf den Bericht gespannt!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.06.2006, 17:34
maman maman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: Spessart
Beiträge: 14.908
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: großes rundes Kissen?!

Hallo zusammen,

also ich würde das erstmal mit einem kleinen Modell ausprobieren! Als Füllmaterial kannst Du z. B. diese Faserkügelchen nehmen, die sind aber nicht ganz billig, zum Testen reicht Watte.

Alternativ: wenn Du im Dunstkreis von Ikea wohnst: die billigsten Kissen kaufen und die Füllung verwenden. Ich wundere mich immer, wieviel in so ein Kissen reingeht. Du könntest aber auch Dinkelspelz verwenden.

Grundsätzlich empfehle ich Dir, nimm einen stabilen Stoff für das eigentliche Kissen und einen strapazierfähigen für den Überzug (Möbelstoff z. B. Teppichdomäne).
Da ich es nicht so mit Reißverschlüssen habe: Hotelverschluß, Bindebänder, Klettband.

Und der ultimative Tipp: nächste öffentliche Bibliothek! Müsste mit dem Teufel zugehen, wenn da nicht mindestens die Standardwerke geführt werden. Da findest Du sicher ausführliche Anleitungen und tolle Ideen!

Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11286 seconds with 12 queries