Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hohe Taille = kurzer Rücken

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.06.2006, 14:09
Benutzerbild von daisy d.
daisy d. daisy d. ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Hi,

ich habe auch sowohl einen Bodygraph gemacht als auch mich für die Lekala-Schnittmuster genau vermessen lassen und auch festgestellt, daß ich eine hohe Taille habe, d.h. in meinem Fall einen proportional zu kurzen Rücken. Habe mich immer gewundert, warum ich von hinten auch in leicht taillierten Sachen so beknackt und unförmig aussehe (im Vergleich zu anderen, die auch mit Gr. 44 durchaus wohlgerundet erscheinen): das liegt daran, daß der Stoff (wenn ich nicht 3 Nr. größer nehme ) an der Taillenlinie auf meiner Hüfte aufstößt. Bei gekauften Sachen ist da dann leider nichts mehr zu machen. Bei Schnitten lege ich nun einfach die Taillenlinie höher. Insgesamt verkürzen geht nicht, dann ist der Schnitt zu kurz. Ist übrigens bei Lekala ein Problem, weil da genau das gemacht wird: das ganze Oberteil wird kürzer und man muß tricksen.

Gruß daisy d.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.06.2006, 16:42
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Hallo Skletto,
Eine hohe Taille bzw. einen kurzen Oberkörper und andere Proportionen.
Als es so um 1900 darum ging (als die industrielle Fertigung von Kleidung aufkam) einen Schnitt zu standardisieren um schneller und effizienter zu arbeiten, kamen die sogenannten Proportionalschnittsysteme auf. Der "Ideale" Körper wurde unterteilt in 1/8 oder 1/7 tel oder 100/tel und vieles mehr um Anhaltspunkte zur Konstruktions zu bekommen. Es gab und gibt aber auch die Systeme, die nur messen. Und dann kombinierte. Nun ist das mit dem Messen und der Genauigkeit so eine Sache. Selbst die automatischen Meßanlagen mit Laser sind nicht zuverlässig.
Müller hat sich aus einem Proportionalsystem entwickelt. Aus der Körpergröße wird die Rückenlänge errechnet. Aus dieser und der Oberweite werden die meisten (Hilfs)maße ausgerechnet. Das sind aber nur theoretische Werte!! Jetzt wird die Rückenlänge der Kundin gemessen und aus ihrer RL werdem die Hilfsmaße errechnet. Stimmen diese Maße NICHT mit denen der Theorie überein, muß dem nachgegangen werden und die Figur genau beurteilt werden. (Das ist bei der eigenen Figur nicht einfach) Wenn man sich den Körper von der Seite anschaut, sieht man verschiedene Körperhaltungen. z.B. bei einer normalen Haltung hängt das Lot von den Schulterblättern bis zum Hinterteil, dessen Rundung ist weder hinter noch vor der Lotlinie. Die Einbiegung der WS ist ungefähr 4 cm von der Lotlinie aus... usw. usw.
Zur Frage zurück: Wenn Du Deine Körpergröße durch 4 teilst und davon 1 cm abziehst, hast Du (nach Müller) die proportionale Rückenlänge. Hast Du weniger, hast Du eine hohe Taille - hast Du mehr, eine tiefe. Wenn die Vorderlänge im Verhältnis steht- hast Du kein Problem; das Vorder- und Rückteil wird um den selben Betrag gekürzt oder verlängert. Wenn durch nach vorne geneigte Haltung die RL lang ist, wird die VL kürzer und das Verhältnis RL zu VL stimmt nicht mehr. Der Schnitt muß vorne und hinten ganz unterschiedlich geändert werden.
Und natürlich kann bei der vorigen Figur ein großer Busen eine große VL ergeben, dann wird es noch ein bißchen komplizierter. Oder es kommt noch ein vorgeschobener Leib hinzu. Jede Figur ist einmalig!

Stofftante
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.06.2006, 16:52
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Ich vergaß noch zu erwähnen, daß bei einer nicht durchschnittlichen Oberweite ( B- C Cup) diese Berechnungen(von Müller) mit Vorsicht zu geniesen sind, hier muß dem Maßband vertraut werden z.B. Halsumfang und Schulterbreite, Vorderlänge. Das sind Schwierigkeiten für das Rubensforum
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.06.2006, 19:39
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.886
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Zitat:
Zitat von stofftante
Zur Frage zurück: Wenn Du Deine Körpergröße durch 4 teilst und davon 1 cm abziehst, hast Du (nach Müller) die proportionale Rückenlänge. Hast Du weniger, hast Du eine hohe Taille - hast Du mehr, eine tiefe. Wenn die Vorderlänge im Verhältnis steht- hast Du kein Problem; das Vorder- und Rückteil wird um den selben Betrag gekürzt oder verlängert. Stofftante
Liebe Stofftante (cool, das hört sich jetzt an wie: "Liebes Dr.-Sommer-Team"! ),
danke für die Ausführlichkeit (auch an Kerstin). Aber weiter: gibt es denn irgendein Normverhältnis, das zwischen Vorder- und Rückenlänge herschen sollte? Das Maß kann doch nicht gleich sein, denn vorne muss das Maßband ja über die Beule drüber , da ergibt sich ja automatisch mehr. Ich meine so in der Art: Vorderlänge ist standardmäßig 10 cm länger als Rückenlänge?
Und gibt es eigentlich auch so etwas wie eine "hohe Hüfte"?
LG Skletto
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.06.2006, 21:55
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

hi skeletto,

folgendes kann ich dazu beisteuern:

für damen betragen die von dir gefragten Normmaße meines wissens:

- bei Körpergröße 160 vorne 41,5 ("vordere taillenlänge") +
hinten 39,0 ("hintere Rückenlänge")
- bei Körpergröße 168 vorne 43 cm + hinten 41 cm
- bei Körpergröße 176 vorne 44,5 cm und hinten 43 cm

das von dir gefragte Normverhätlnis zwischen Vorder- und Rückenlänge kannst du dir somit selbst ausrechnen

wenn eine eigene rückenlänge/taillenlänge davon abweicht, ist es entweder so, dass du eine "Zwischen"-Körpergröße hast, oder aber deine Körperproportionen nicht den Normproportionen entsprechen (oder beides).

Und ob es eine "Hohe Hüfte" gibt? ich denke schon: du meinst vielleicht die sitzhöhe, d.h. das Maß seitlich von taillenlinie bis zur Oberkante der stuhlfläche (dazu mußt du dich natürlich auf den stuhl setzen ).

Normmaße für die sitzhöhe wären jedenfalls:
-bei einer Körpergröße von 160 cm: 26,5 cm
- bei einer Körpergröße von 168 cm: 27 cm
- bei einer Körpergröße von 176: 27,5.

bei einer Körpergröße von 160 und einer realen Sitzhöhe von 28 cm wäre das also evtl. so eine art "hohe Hüfte".

sind nur meine laienhaften überlegungen, bin kein Profi!!

lg alexandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30407 seconds with 12 queries