Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hohe Taille = kurzer Rücken

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2006, 22:31
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.887
Downloads: 44
Uploads: 0
Hohe Taille = kurzer Rücken

Hallo Leute,

haben eigentlich alle, die eine hohe Taille haben auch einen kurzen Rücken? Und umgekehrt? Ich meine, gibt es irgendwie ein Proportionsbarometer, dass sagt, was woraus resultiert? Z. B. Frauen mit breiten Schultern haben auch einen breiten Rücken? Meine Güte, quetsche ich mich verständlich aus oder war das Glas Wein schon zuviel?

LG Skletto
PS Bin immer noch dabei, meine Proportionen nähtechnisch zu untersuchen
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2006, 22:48
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

also so ein proportionsbarometer kenn ich eigentlich nicht
wenn man schnitte nach müller und sohn zeichnet, dann gibts da so berechnungsformeln, welche masse sich woraus ergeben und wenn zum beispiel die balance von vorder- und rückenlänge abweicht muss das im schnitt berücksichtig werden
da gibts dann aber auch andere bezeichnungen dafür, also eine hohe taille kenn ich da eigentlich nicht, da gibts halt dann die mehrlänge und minderlänge, die leibfigur usw...

weiss nicht ob dir das hilft

grüsse evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2006, 22:58
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.887
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Zitat:
Zitat von Soutage

weiss nicht ob dir das hilft
Oh wohl hilft mir das. Dank. Ich gebe nachher mal "Müller und Sohn" in Goooooogle ein und hoffe auf einen fetten Fund Außerdem hoffe ich, man muss dann nicht unbedingt gelernt oder studiert sein muss, ums zu verstehen, denn dann könnte ich es ja gleich lassen...
LG Skletto
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2006, 01:02
Benutzerbild von myfairlady
myfairlady myfairlady ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: aufgewachsen an der Waterkant, lebt nun mit Blick zur Bergeskant *g*
Beiträge: 702
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Zitat:
Zitat von Skletto
Hallo Leute,


PS Bin immer noch dabei, meine Proportionen nähtechnisch zu untersuchen
Du, Skletto, lug doch mal bei den Rubensfrauen rein, da gibt es den langen Thread bzgl dicken Bauch und Magen, Stofftante macht dort sehr ausführliche firgurtechnische Ausführungen zu Oberteil, Rock und Hose. Bin auch gerade drauf gestoßen, durch einen Hinweis in meinem Thread zur Blazerschnittsuche.
Vielleicht hilft dir das.

Bye !
__________________
Verflixt und zugenäht :-)
Myfairlady
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2006, 01:14
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hohe Taille = kurzer Rücken

Meiner Meinung nach ist für einen Laien Janssen leichter umzusetzen als Müller und Sohn. Meine vordere Länge ist abweichend von den Standdardmasstabellen und das ist automatisch bei der Schnitterstellung berücksichtigt. Ich bin da noch keiner Minderlänge z.B. begegnet. Aber ich lerne noch und deshalb ist das ein reiner Erfahrungsbericht und erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit.
LG Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08208 seconds with 12 queries