Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Wie dieses Bikini Top Nähen???

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2006, 20:50
zoya1981 zoya1981 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden Wie dieses Bikini Top Nähen???

Ich suche mir jetzt schon monatelang nen wolf um so ein Bikini Oberteil zu finden...

http://www.delias.com/item.do?catego...=&brandFilter=

Aber in Deutschland gibts das noch nicht, oder sehr teuer..
Meine Frage: Gibt es Schnittmuster für sowas?? Oder hat das jemand schonmal gemacht und verrät mir, wie es geht?

Würde mich total freuen, danke schonmal. <3
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2006, 21:50
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.417
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie dieses Bikini Top Nähen???

Mh, sieht nicht so schwer aus, denke ich.

Sieht so aus, als wäre es aus einem rechteckigen Stück Stoff. In die Mitte 2 Tunnel nähen und dadurch die Bindebänder (oder ist es nur ein langes Band, halbiert?) ziehen. Der Stoff rafft sich in der Mitte ja dann von selber, wenn man ihn zusammenschiebt, Bindebänder oben am Stoff fixieren, damit die Raffung so bleibt.

Hinten sieht man leider nicht viel. Aber ich würde deas Rechteckstück einfach nach hinten zu beiden Seiten hin verjüngen, sodass man normale Bikiniverschlüsse dranmachen kann.

__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2006, 21:54
Benutzerbild von Lehmi
Lehmi Lehmi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: niedliches Südersachsen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie dieses Bikini Top Nähen???

*grübel*
ich meine, in irgend einer Burda mal einen Schnitt dafür gesehen zu haben
*grübelweiter*
Das war dann hinten zum zusammen knoten, glaube ich.
__________________
Liebe Grüße
Lehmi
*********
"Kanns moken wat du wutt - de Lüt snackt doch"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2006, 22:20
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie dieses Bikini Top Nähen???

Zitat:
Zitat von zoya1981
Aber in Deutschland gibts das noch nicht, oder sehr teuer..
Huhu,

diese Bikinis die gab es bereits da war ich noch jung und schön.

Hier habe ich Dir mal so ein altes Ding fotografiert.

Es sieht so aus als wenn es zwei Rechtecke sind. An der Seite gekräuselt und in der Mitte wird es durch die Tunnel kraus gezogen. Jeweils an den Außenseiten sind solche Stäbchen drin. Sonst ist er nirgends verstärkt. Der ist bestimmt schnell genäht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Innen.jpg (20,3 KB, 477x aufgerufen)
Dateityp: jpg aussen.jpg (33,4 KB, 461x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.2006, 22:27
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Wie dieses Bikini Top Nähen???

hatte ich in den 80ern mal.
Das ist ein Rechteck vorne, ab den Seiten nach hinten zur Mitte schmaler werdent und ein normaler Bikiniverschluss. An den Seiten waren Stäbchen drin damit das anliegt und sich nicht zusammenschiebt. Meins war nicht in der Mitte so zum zusammenschieben, das war einfach gekräuselt zusammengenäht und hatte einen schmalen Ring aus Stoff drum um die gekräuselte Stelle. Ich denke mit einem Tunnel mit eingenähtem Neckholderband wird es auch gehen. Wenn man die Stäbe an die Seite macht, kann man bestimmt auch mit drei Teilen arbeiten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20142 seconds with 13 queries