Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.05.2006, 17:38
Benutzerbild von myfairlady
myfairlady myfairlady ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: aufgewachsen an der Waterkant, lebt nun mit Blick zur Bergeskant *g*
Beiträge: 702
Downloads: 6
Uploads: 0
Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

Vielleicht darf ich euch um Rat bitten. Würde mich sehr freuen, wenn ihr ein paar Tipps hättet.

Möchte einen Blazer nähen. Nur welchen? Habe den aus der easy Fashion Sommer 05 als Nesselmodell genäht. Hat Längsabnäher und Teilungsnähte. Diese Schnittform überzeugt mich insgesamt nicht. Ändere ich an der einen Stelle, stimmt woanders was nicht, vor allem im Brustkorb-Schulterbereich. Würde mich auch für Burda Massschnitt entscheiden, nur welcher eignet sich am besten? Was hättet ihr für sonstige Vorschläge?

Folgende Problemzonen sind da zu bearbeiten von unten nach oben:
Hüfte tendiert nach Gr. 44 ( 105cm), leicht adipöse Bauchdecken ( 91cm Umfang um den Bauchnabel herum), verteilt sich auch nach oben, so dass die Taille mehr als Baumstamm erscheint (84 cm) (das ist laut Tabelle schon 46!!), großer Brustkorb, wenig Busen ( 85B), in Achselhöhe Umfang 90cm, hier gehe ich mit 40-42 durch und dann sehr schmale, abfallende Schultern, schlanker Hals, da habe ich 36.

Gibts da Schnitte, mit denen man tendenziell besser solche Figurprobleme in den Griff bekommt?

Übrigens passen mir Blazer von der Stange nie nie :-((

Danke für Antworten!!
__________________
Verflixt und zugenäht :-)
Myfairlady
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.05.2006, 18:39
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

Ich habe ähnliche Größenschwankungen und auch Probleme Abnäher vernünftig anzupassen (oder wegzulassen), sodaß es in der Taille nicht zu eng wird und vor allem obenrum nicht schlabbert. Meiner Meinung nach sind Prinzeßnähte am einfachsten anzupassen. Ich habe mir aber noch keinen entsprechenden Blazer genäht, sondern nur ein Top (von Lekala - vielleicht sowieso keine schlechte Schnittmusterquelle). Ansonsten habe ich mir in letzter Zeit den Blazer aus der Ottobre-Woman (zwei normale "mandelförmige" Abnäher vorne) und einen von Burda (Moddell 114 a aus 03/2006) http://www.burdamode.com/106_A_Bluse...0519,deDE.html
genäht. Der von Burda hat nur einen Abnäher, der von unten parallel hochläuft und dann spitz ausläuft (ich habe ihn entgegen dem Schnitt allerdings zugenäht) und ließ sich meiner Meinung nach besser anpassen. Vielleicht konnte ich dir ja irgendwie weiterhelfen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.05.2006, 19:03
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.627
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

Zitat:
Zitat von myfairlady
Habe den aus der easy Fashion Sommer 05 als Nesselmodell genäht. Hat Längsabnäher und Teilungsnähte. Diese Schnittform überzeugt mich insgesamt nicht. Ändere ich an der einen Stelle, stimmt woanders was nicht, vor allem im Brustkorb-Schulterbereich. Würde mich auch für Burda Massschnitt entscheiden, nur welcher eignet sich am besten? Was hättet ihr für sonstige Vorschläge?
Ansich ist der Schnitt für Leute mit deinen Maßen sehr tragbar. Ich habe einen ähnlichen in Arbeit und ab der Taille (??? bei 98cm) und einem reichlich rundem ..äh ..Leibvortritt habe ich erheblich mehr Masse unterzubringen. Gerade viele Teilungsnähte erlauben doch eine örtlich ziemlich genaue Maßanpassung.
Ausgehend von der Oberweite den Schnitt nach unten auf die Hüftweite anpassen an allen Teilungsnähten. Und dann die Schulter auf die benötigte Größe angleichen. Dabei kann sie eigentlich ein wenig größer sein. Das kann man mit Schulterpolstern in den Griff bekommen. Das einzige wo ich jetzt keinen Rat weiß, ist, wie man an einem Revers einen Kragen enger macht .
Ein Maßschnitt kann in der Tat eine Lösung für dich sein, wenn es mit der Änderungen nicht so recht klappen will. Fast alle, die diesen Weg gegangen sind, waren sehr zufrieden. Und der Schnitt wie der aus der easy fashion, der ein klassischer Blazerschnitt ist, ist dafür sehr gut geeignet.
Nur Mut!

Zitat:
Übrigens passen mir Blazer von der Stange nie nie :-((
Tja, ist ja auch nicht überraschend wenn man sich die Maße der Konfektion ansieht und dann mit wirklichen den Menschen vergleicht. Und besonders problematisch wird es, wenn man nicht bereit ist, bei der Passform größere Kompromisse zu machen (wie jede "ordentliche"HS)

LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2006, 22:35
Benutzerbild von Nadelienchen
Nadelienchen Nadelienchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: im Kreis Heinsberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

Hat golden-pattern nicht auch einen Blazer / Sakko?

Moment mal............genau, hier => http://www.golden-pattern.online.de/shop/sakko.htm


LG
Nadelienchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.05.2006, 22:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Blazerschnitt für Figurproblem gesucht

hallo,
ich kann dir diesen http://www.burdamode.com/M6004_Jacke...1208,deDE.htmlSchnitt von burda empfehlen. Den Maßschnitt habe ich mir bestellt und die erste Jacke, bei der die Abnäher dort saßen, wo sie hingehörten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21337 seconds with 12 queries