Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leinenmischgewebe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.05.2006, 18:44
Benutzerbild von Orchidee
Orchidee Orchidee ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: südl. Nds
Beiträge: 17.487
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Leinenmischgewebe

Ich habe mir auf dem Stoffmarkt BW/Leinengemisch gekauft, der Händler sagte etwa 3% Einlaufen beim Waschen und ca.5% wenn zusätzlich Trockner.

Im letzten Jahr habe ich mir mehrere Kleider aus BW/Leinengemisch von Bizzkids genäht und diese tragen sich wunderbar, auch Bügeln geht recht gut.

Viele Grüße Kathleen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.2006, 21:40
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Oftringen
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Leinenmischgewebe

Jetzt macht ihr mir aber Angst, denn ich habe drei Meter Leinen-Baumwollstoff gekauft und will mir ein Kleid aus der Mai-Burda machen und nun erfahre ich, dass das Kleid dann weiter wird beim Tragen

Ich hoffe, dass es sich in Grenzen hält und ich das Teil trotzdem tragen kann. Sonst lohnt sich ja meine Arbeit nicht.
Also wer hat schon mal so einen Stoff vernäht und GUTE Ergebnisse erhalten?
__________________
Life is a journey - not a destination

The only place housework comes before sewing is in the dictionary!

Mein, bis jetzt, schönstes, selbst genähtes Teil

Tinkerbell bloggt auch!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.05.2006, 10:46
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Leinenmischgewebe

Also mit Leinen-Baumwollgemisch kann ich nicht dienen, aber dafür mit Leinen-Viskose.

Hab' mir eine Hose letztes Jahr genäht und die sitzt super - ist auch irgendwo in den Tiefen der Galerie zu sehen. Vor einigen Jahren habe ich mir mein Kostüm fürs Standesamt ebenfalls aus einem solchen Stoff genäht und hatte auch keinerlei Probleme damit.
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.05.2006, 17:16
carrob carrob ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Sprockhövel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leinenmischgewebe

Ich habe alles schon ausprobiert und finde, jeder Stoff hat seinen Reiz!
Reines Leinen kühlt im Sommer und sieht toll aus. Ich nähe hier etwas enger, damit alles nach 15 Minuten genau richtig sitzt. Bei Kleidern ist es aber gar nicht so schlimm. Eigenlich merke ich es nur an Hosen, die nach einer halben Stunde tragen dann doch einen Gürtel brauchen, damit sie nicht von der Hüfte rutschen.(Ist mir einmal passiert!!!, seitdem nähe ich die Hosen oben etwas schmaler.)
Leinen mit Viscose dehnt sich nach meiner Erfahrung am wenigsten, kann aber stark einlaufen. Auf jeden Fall 10% mehr Stoff kaufen!!!!! Ansonsten toll zu tragen und nicht so knitterig.
Leinen mit Baumwolle habe ich einmal verarbeitet für Kleid und Jacke und bin nach wie vor begeistert. Der Stoff ist ewas schwerer als reiner Leinen, knittert kaum und lässt sich sehr gut tragen.
War auch von BBG.

Habe wahrscheinlich nicht wirklich geholfen, aber ich wollte einfach mal meinen Senf dazugeben!
Schönes Wochenende!
Heike
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.05.2006, 17:51
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Leinenmischgewebe

doch, diese Hinweise zu den verschiedenen Mischungen finde ich gut.
Die nächste Hose versuche ich dann mal aus Leinen-Viskose, und hoffe daß sie mir nicht von Hüften rutscht.

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34925 seconds with 12 queries