Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Miederstäbchenband

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2006, 21:47
Benutzerbild von Stubbeshund
Stubbeshund Stubbeshund ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: zu Hause in NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
Miederstäbchenband

Hallo,

ich möchte mir aus der Special Burda plus Frühjahr und Sommer (leider keine Jahreszahl vorhanden) ein Abendkleid (Mod. 433, Kleid mit Bolero) nähen.

In der Beschreibung steht, dass ich diese dann auf die Abnäher und unter die Nahtzugaben der Seitennähte nähen soll.

Zum einen - was ist Miederstäbchenband
habe ich bis jetzt noch nicht gesehen, ist es unbedingt erforderlich und was bewirkt das Band, ist es elastisch oder starr, wenn ich mich setze, gibt es dann Beulen (fände ich blöde). Und wo bekomme ich das Band?

Was ist, wenn ich das Kleid ohne dieses Stäbchenband nähe, labbert es dann.

Leider kann ich die Zeichnung nicht einscannen. Es ist ein gerade geschnittenes Kleid oben ähnlich einer Corsage gearbeitet, vorne und hinten jeweils zwei Abnäher (lange).

Eure Hilfe hierbei wäre toll.
__________________

Liebe Grüsse
Stubbeshund

Nur in vier Zeilen was zu sagen erscheint zwar leicht, doch es ist schwer! Man braucht ja nur mal nachzuschlagen, die meisten Dichter brauchen mehr.
(Heinz Erhardt)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2006, 21:53
Benutzerbild von Nornenkoenigin
Nornenkoenigin Nornenkoenigin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: Lüneburg
Beiträge: 144
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Miederstäbchenband

Hallo (:

Zitat:
Zitat von Stubbeshund

Zum einen - was ist Miederstäbchenband
habe ich bis jetzt noch nicht gesehen, ist es unbedingt erforderlich und was bewirkt das Band, ist es elastisch oder starr, wenn ich mich setze, gibt es dann Beulen (fände ich blöde). Und wo bekomme ich das Band?
Das Band gibts ganz normal im Nähladen. Es kostet bei uns 80ct/m. Miederstäbchenband ist meiner Meinung nach ein Stoff/Plastiktunnel in dem sich 3-4 Drähte befinden. Das Band ist zwar fest, aber zur Seite biegbar.
Dann gibt es noch Rigeline (?), was eigentlich dasselbe ist, nur dass das Band ansich aus Plastik besteht und das Stäbchen sich so (eigentlich) nicht mehr zur Seite biegen kann.

Beide Varianten haben den Nachteil, dass sie sich verformen. Beim Sitzen bekommen sie Knickfalten, die nicht mehr zu beheben sind, und die Rigeline kann ich zudem undschön zur Seite verformen.

Ich würde keines von beiden nehmen, sondern, da es ja nicht wirklich steif werden muss, auf dünne (5mm oder 7mm) Spiralfederstäbchen zurückgreifen. Wenn der Stoff allerdings sehr dünn ist wird das nicht gehen, da die doch etwas schwerer sind als Stäbchenband.

Katharina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2006, 22:02
Benutzerbild von Stubbeshund
Stubbeshund Stubbeshund ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: zu Hause in NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Miederstäbchenband

Hallo Nornenkoenigin,

ich wollte Seide für das Kleid nehmen und mit Taft wie eine Lage nähen und natürlich noch Futter. Meinst du ich kann es weglassen???
__________________

Liebe Grüsse
Stubbeshund

Nur in vier Zeilen was zu sagen erscheint zwar leicht, doch es ist schwer! Man braucht ja nur mal nachzuschlagen, die meisten Dichter brauchen mehr.
(Heinz Erhardt)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2006, 22:16
stecknadelkopf stecknadelkopf ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Miederstäbchenband

Hallo,
ich habe selbst noch kein Abendkleid mit Mieder genäht, aber war in einem Sanitätshaus beschäftigt und da wurden Mieder genäht (zur Entlastung f. Kreuz). Die Stäbchen haben die Aufgabe das die Corsage nicht zusammenrutscht,auch hat es einen viel besseren Sitz.
Viel Spaß beim Nähen.
Liebe Grüße Agnes
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2006, 23:10
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Miederstäbchenband

Weglassen würd ich's nicht, sonst wirst Du Querfalten an der Taille bekommen...bei so einem Schnitt brauchst Dein Stoff sozusagend ein "Gerippe" das ihn aufrecht hält. Verbessert außerdem den Sitz bei solchen Kleidern/Oberteilen ungemein.
Wenn es ein Kleid für eine besondere Gelegenheit ist, würd ich Stäbchenband/Rigilene nehmen. Bei einem Oberteil das öfter mal ran muss, eher zu Spiralstäbchen greifen.
Die dünnsten Spiralstäbchen, die mir bisher untergekommen sind (und für mein Korsett leider ziemlich ungeeignet waren weil zu labrig ) gibt's hier:
http://www.schnittmuster.net/ (die 5mm breiten). Müssten für Dich das Richtige sein.
Von meinen Erfahrung mit Korsetts würd ich sagen, man würd es sehen, zumindest als "Schatten" von der Verdickung her je nach Blickwinkel.
Außerdem musst Du für Spiralfedern Tunnel nähen, bei Miederstäbchenband kannste einfach mit der Näma drüber (sagt zumindest die Anleitung... )
Wenn Du's lokal nicht kriegst (hier in Berlin hab ich's jedenfalls noch nie gesehen), online kriegst Du's bei vielen Kurzwarenhändlern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24686 seconds with 12 queries