Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Krauseminzewasser....?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.05.2006, 17:12
Benutzerbild von wiesenmaid
wiesenmaid wiesenmaid ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 49
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Krauseminzewasser....?

Es ist toll, dass jemand mit dem Thema "Krauseminz Wasser" angefangen hat. Da ist mir beim Lesen doch sogleich eingefallen, dass ich mir das mal in der Apotheke besorgen ließ - ich erinnere mich noch dunkel, dass es sehr teuer war. Leider hatte ich vergessen, für was man es benutzt. Jetzt werde ich es auch mal wieder "aktivieren". Ich habe eine Flasche mit 200 ml auf der nur steht: Krausemin Wasser Dr. Schlegel, Resana 45359 Essen, Water Mentha Viridis. Keine Angaben in welcher Verdünnung etc. Na, ich gehe mal davon aus, dass es bereits richtig verdünnt ist.

Viele Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.05.2006, 17:45
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Krauseminzewasser....?

Hallo,
ich habe selber gute Erfahrungen mit Krauseminzwasser gemacht bei verbügelten Stellen ( Falten) bei Dupionseide, bei der man sonst die Falten nicht mehr herausbekommt. Es hat bei mir keine Flecken hinterlassen, aber ich mache immer eine Probe.
Gruß Vera
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.05.2006, 17:58
Benutzerbild von Selvi
Selvi Selvi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 192
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Krauseminzewasser....?

sagt mal, warum öl?

heißt doch krauseminzewasser!?!
__________________
http://wallbd.9online.fr/smallwp/yokotsuno01_tn.jpg

Geh nicht nur die glatten Straßen.
Geh Wege,
die noch niemand ging,
damit Du Spuren hinterlässt
und nicht nur Staub

Antoine de Saint Exupery
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.05.2006, 18:01
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Krauseminzewasser....?

Zitat:
Zitat von NaehfrauUte
Es macht gar nichts, außer gut riechen und Motten eine Weile abschrecken (wg dem Duft)...aber das ist ja schonmal was.

Allein das einsprühen und bügeln mit einem heißen Eisen macht die Knicke raus oder Stoffe glatt, weil man gezielt sprüht und gezielt bügelt - das ist alles.
Das kann ich so nicht bestätigen. Bevor ich eine richtig gute Dampfbügelstation hatte, habe ich nämlich die Wäsche an sich auch nur mit Wasser eingesprüht. Da ist sehr wohl ein Unterschied, ob du reines Wasser oder welches mit Krauseminzöl nimmst.

Ich habe soooooo einen Ekel-Batist für ein Unterkleid vernäht, der schon vom bloßen Angucken massive Knitterfalten ohne Ende bekam. Aus Bequemlichkeitsgründen habe ich erst Mal nur mit Wasser eingesprüht. Die Falten gingen nicht raus! Mit der Krauseminzöl-Mischung schon.

Aber vielleicht hält mein 25-ml-Fläschen auch deswegen so lange, weil ich es wirklich nur bei sehr problematischen Stoffen verwende. "Normale" bekommt man ganz sicher auch nur mit Wasser pur glatt.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.05.2006, 18:03
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Krauseminzewasser....?

Zitat:
Zitat von Selvi
sagt mal, warum öl?

heißt doch krauseminzewasser!?!
Hai Selvi,

ich habe das Krauseminzöl aus der Apotheke und verdünne es, wie oben beschrieben, mit Wasser. Das kommt im Prinzip günstiger als das Krauseminzwasser - wobei es sich hier um ein Destillat und nicht um eine Wasser-Öl-Mischung handeln dürfte.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10809 seconds with 12 queries