Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2006, 17:00
Benutzerbild von Sue190486
Sue190486 Sue190486 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Lindlar (NRW)
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich wollte mir mal wieder ein schönes Abendkleid selbst nähen. Dafür habe ich mir jetzt petrol farbene Dupionseide und Crash Chiffon gekauft (schnittmuster von *Neue Mode Stil S 23195*). Allerdings stehe ich nun vor dem Problem wie ich die Nahtlinien von den Schnittmustern auf diesen Stoff übertragen bekomme. Wenn ich die Nahtlinien aufmale scheinen die bestimmt durch, da der Stoff doch so durchsichtig/ dünn ist. Wenn ich aber versuche einfach die Nahtzugaben überall gleich lang zuzuschneiden (ich hab mir schon die Verarbeitungstipps zu Chiffon in der Burda 2/06 durchgelesen), werd ich sicher auch Probleme bekommen, da der Stoff doch gecrasht ist und ich sowieso noch nie, selbst bei glattem Stoff, gleichbreite Nahtzugaben hinbekommen habe, egal wie sehr ich mich auch angestrengt habe (ich bin wohl zu faul alle paar Zentimeter genau abzumessen ).
Habt ihr irgend einen Tipp für mich? Das wäre super...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2006, 17:08
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Tja, dann bleibt nur durchschlagen... (Ich zeichne mir die NZG immer schon an den Folien- oder Papierschnitt an, dann ist es gerade bei flutschigen Stoffen leichter, genau an der Kante entlang zu schneiden. Eine wirklich scharfe Schere ist natürlich Pflicht.)

Also die Nahtlinien mit Hefstich (von Hand) entlang nähen, dabei den Faden aber nicht fest anziehen, sondern Schlaufen stehen lassen. Danach die Stoffteile auseinanderziehen und die Fäden zwischen dem rechten und linken Stoffteil durchschneiden.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2006, 17:11
Benutzerbild von Sue190486
Sue190486 Sue190486 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Lindlar (NRW)
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Außerdem hab ich noch ein Frage bezüglich dieses Kleides.
Ich benötige laut Angaben Näheinlage L11. Was genau ist das? Eine Art Vlieseline, hat sie besondere Fähigkeiten (ist sie z.B. härter als andere Vlieseline)? Ich kann stattdessen doch sicher auch andere Vlieseline benutzen?!
Außerdem will ich dazu noch wissen, ich soll die Näheinlage dann "nur" feststeppen. Wird der Stoff denn dadurch überhaupt stabiler? Oder sollte ich die Näheinlage vielleicht auch gar nicht aufbügeln weil das der Dupionseide schadet? *hilflos bin*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2006, 17:25
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 374
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Hallo Sue,
die Einlage ist doch von Freudenberg, nicht wahr?
Schau mal hier http://www.vilene.de/, vielleicht ist da ja eine Beschreibung der Eigenschaften von L11 zu finden.

Viele Grüße,
Anke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2006, 17:34
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nahtlinien auf Crash Chiffon übertragen

Hallo,

Zitat:
Zitat von Sue190486
Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich wollte mir mal wieder ein schönes Abendkleid selbst nähen. Dafür habe ich mir jetzt petrol farbene Dupionseide und Crash Chiffon gekauft (schnittmuster von *Neue Mode Stil S 23195*). Allerdings stehe ich nun vor dem Problem wie ich die Nahtlinien von den Schnittmustern auf diesen Stoff übertragen bekomme. Wenn ich die Nahtlinien aufmale scheinen die bestimmt durch, da der Stoff doch so durchsichtig/ dünn ist.
Wenn der Stoff nicht naßwerden darf, gäbe es als Alternative noch die Markierstifte von Prym; es gibt eine Sorte, die von selbst nach einiger Zeit verschwindet. (Da muss man allerdings teilweise aufpassen, dass man nicht drüberbügelt, weil das die Farbe fixieren könnte; und testen, ob der Stift wirklich verschwindet, sollte man auch. Würde ich mal an einem Stoffrest ausprobieren.)

Und wenn der Stoff eine Handwäsche vertragen kann, gäbe es von Prym auch wasserlösliche Markierstifte oder auch Kreide, in Stiftform oder Rädchen; die lässt sich doch auch abwaschen.

Ansonsten mache ich es so, dass ich alle paar Zentimeter die Nahtzugabe mit einem Punkt markiere, und dann mit der Schere und gutem Augenmaß eine halbwegs gleichmäßige Nahtzugabe anschneide. Wenn es nicht gerade ein Korsett wird, wo jeder Millimeter entscheidet, geht das schon

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07006 seconds with 12 queries