Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Verarbeitung von Wildlederimitat

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2006, 14:58
Benutzerbild von Tilde
Tilde Tilde ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wienhausen
Beiträge: 49
Downloads: 25
Uploads: 0
Unglücklich Verarbeitung von Wildlederimitat

Ich bräuchte dringendst einmal Hilfe:

Ich möchte mir eine Hose aus Wildlederimitat nähen. Der Stoff lagerte schon etwas länger in meinem Schrank und hat nun einige Liegefalten. Wie bekomme ich diese wieder entfernt und was ist in Thema Wäschepflege zu beachten?

Schon jetzt vielen Dank für eure Tipps
__________________
Flotte Nähgrüße von Tilde


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2006, 15:15
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.117
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Wildlederimitat

Hallo,

in folgendem Thread ging es schon mal um Kunstleder, keine Ahnung mehr, ob jetzt auch Wildlederimitat dabei war:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...ad.php?t=26351

Ich hoffe, das hilft schon mal ein wenig weiter!

Gruß

Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!
Einfach mal anfangen!

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2006, 15:30
Benutzerbild von Tilde
Tilde Tilde ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wienhausen
Beiträge: 49
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Wildlederimitat

Danke Julia,

das war schon einmal sehr lehrreich . Nun werde ich erst einmal die benötigte Menge abschneiden und waschen, vielleicht ist die Faltenbildung dann schon einmal gemindert.

Obwohl, ich wollte ja eigentlich gleich loslegen................ .
__________________
Flotte Nähgrüße von Tilde


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2006, 15:31
Benutzerbild von Kyra
Kyra Kyra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 112
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Wildlederimitat

Ist das Material gummiert?
Dann würde ich versuchen, mit einem Bügeltuch dazwischen mit ganz schwacher Hitze von der linken Seite zu bügeln (ohne Dampf). Unter die rechte Warenseite am besten einen Nadelfilz, alternativ dieselbe rechte Warenseite, ein Stück Samt oder ein Frotteetuch legen, damit Du den Velourseffekt nicht platt bügelst.
Bei manchen Materialien reicht es sogar schon, sie glatt aufzuhängen oder ein paar Tage aufzurollen, die Falten legen sich dann von selbst.

Oder ist es eine reine Webware mit einer florigen rechten Seite?
Dann ganz normal von links bügeln, mit dem Material entsprechender Temperatur. Ruhig auch mit Dampf. Wichtig auch hier: etwas unterlegen (s.o.) nicht vergessen.
Alternativ vielleicht noch folgender Vorschlag:
Ware aufhängen (z. B. mit Kleiderbügeln, die solche Klemmen an den Enden haben und die rechte Warenseite mit Dampfstößen aus dem Bügeleisen bearbeiten, ohne dass das Bügeleisen die Ware berührt. Dann mit einer Kleiderbürste glatt streichen und auskühlen und trocknen lassen.

Ich hoffe, Du kannst Dein Faltenproblem damit lösen?!!

LG
Kyra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,67307 seconds with 12 queries