Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 20.05.2006, 12:03
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

hat gerade gepasst, hier das foto, hab aber grad gesehen, dass ich hier die schürze mit der maschine gezogen hab - das war meine allererste tracht also bitte um vergebung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tracht.jpg (50,6 KB, 399x aufgerufen)
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.05.2006, 17:49
Benutzerbild von pasinga
pasinga pasinga ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

Hallo Evelyn,

Deine Tracht ist sehr schön. Ich nähe eher alltagstaugliche Dirndl, die ich dann auch in die Arbeit anziehen kann. Bei solch Festlichen Dirndln fehlt mir immer die Gelegenheit.
Ich bin immer noch überrascht, daß Ihr auf Paier stiftelt und dieses dann rausnehmt. Das wäre mir zu viel Arbeit. Und wenn der Stoff beim Stifteln nicht doppelt ist finde ich es immer etwas lappig, aber GottseiDank sind die Geschmäcker verschieden.
Da kann man dann auch mit der Glaubensfrage anfangen:Wie macht man die Schürzenbänder. Ich mache meine immer doppelt, den Schürzenbund bügle ich auf so ein verstärktes Band, daß sich die Schürze an den Seiten nicht rollt.

Viele Grüße

Alexandra
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20.05.2006, 21:50
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

Wenn ich das richtig verstanden habe, braucht man den Hansel/Webkaro damit die Falten gleichmäßig werden. Also in der Vorbereitung das Prinzip Smoken. Meine Mutter hatte für mein Konfirmationskleid eine Smokpasse gemacht. Sie hatte damals so einen Bügelbogen mit Punktraster benutzt, wenn man also keine doppelte Stofflage beim stifteln haben möchte könnte man die Punkte von hinten aufbügeln und damit stifteln. Wenn es solche Bügelmusterbogen noch gibt, natürlich. Nur so'ne Idee.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 20.05.2006, 23:00
Benutzerbild von NaehSuse
NaehSuse NaehSuse ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort: München
Beiträge: 390
Downloads: 4
Uploads: 3
AW: Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

Zitat:
Zitat von Soutage
und zeitaufwändig ist trachtennähen sowieso, da ja sehr viel handarbeit dabei ist(wenn ich da mal so an froschgoscherl- und herzerlrüschen und dergleichen denke), da macht das dann auch das kraut nicht mehr fett (wie man so schön sagt bei uns aufm land )
Du hast einfach nur Recht, aber ich glaube es wird trotzdem nicht mein letztes sein.... Vielleicht steht DNS gar für DirndlNähSucht????

Zitat:
Zitat von Soutage
aber anziehen kann ich sie noch nicht, da müssen zuerst noch ein paar schwangerschaftskilos verschwinden
.. das ist der Grund, warum ich mein altes Dirndl (das mir meine Mama genäht hat) zur Hochzeit nächste Woche nicht anziehen kann...
Aber es hat sehr viel Spaß gemacht und jetzt ist es fast fertig. Wenn es fertig ist, stell ich ein Foto ein!
Dein Dirndl finde ich übrigens sehr schön Evelyn, !

Zitat:
Zitat von pasinga
Wie macht man die Schürzenbänder. Ich mache meine immer doppelt, den Schürzenbund bügle ich auf so ein verstärktes Band, daß sich die Schürze an den Seiten nicht rollt.
Das habe ich jetzt auch so gemacht, obwohl ich heute im Trachtengeschäft gesehen habe, dass bei fertigen Schürzen oft gar keine Einlage eingebügelt ist. Und ich habe es gewagt, keine Bänder für eine Schleife zu machen, sondern schließe meine Schürze hinten mit einem Silberverschluß, den mir meine Mama "vererbt" hat.

Mein Mann ist übrigens von meinem selbstgenähten Dirndl so begeistert, dass er sich heute ein komplettes Trachtenoutfit gekauft hat und ich sogar noch ein Paar Trachtenschuhe bekommen habe. Kann er mir ein schöneres Kompliment machen?????
LG Suse
__________________
... Leben und leben lassen ...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 22.05.2006, 11:37
Benutzerbild von pasinga
pasinga pasinga ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt?

Hallo Suse,

ja ohne Einlage das rollt sich das Schürzenband immer so auf und wenn man einen Scharivari hintut, dann sinkt er so weit runter, das gefällt mir nicht. Schließen finde ich auch immer ganz schön. Da gibt es ja auch wirklich tolle.

Viele Grüße

Alexandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09926 seconds with 13 queries