Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2006, 23:24
Bopalena Bopalena ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

Hallo

Bis jetzt habe ich ja vor allem mitgelesen, aber jetzt komme ich mit einem Schnitt nicht mehr richtig weiter und benötige Hilfe.

Da ich gerne Kleider trage, habe ich gaaanz viele alte Schnittmuster über ebay ersteigert. Drei Schnitte habe ich ausprobiert (Oberteil) und keiner hat auch nur annähernd gepasst.

Dann habe ich einen Grundschnitt für das Oberteil in meiner Grösse aus der Mrs.Stylebook verwendet und der hat überraschenderweise sehr gut gepasst.
Nun hatte es aber leider keine Ärmel dabei. Ich möchte aber nicht nur ärmellose Kleider nähen, darum habe ich kurzerhand selber einen Ärmel gezeichnet.
Ins Armloch hat er sehr gut gepasst, ich bin mir aber nicht sicher wegen der Passform.Kommen diese Falten vom Schnitt oder habe ich den Ärmel schlecht eingesetzt (nur Probemodell)?
Ausserdem bin ich nicht sicher ob der Ärmel nicht etwas eng geworden ist, aber bei den Kleidern aus den 50'igern und 60'igern war ja auch alles etwas enger.

Vielen Dank für euren Rat
Bettina

www.hipknits.blogspot.com
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT0006.jpg (28,1 KB, 205x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0002.jpg (35,2 KB, 189x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2006, 09:43
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.218
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

Bei dem Bild vom Rücken kann man den Ärmel leider nicht erkennen, nur die ärmellose Schulter.

Vorne sieht es so aus, als sei ein bißchen zu viel Stoff am Ärmel. Das kann aber auch eventuell am Einsetzen liegen. Wahrscheinlich mußt du den Armausschnitt auch etwas ändern, der verläuft bei ärmellosen Oberteilen anders.

Zum Thema Ärmel konstruieren gab es schon mal eine Diskussion, ich weiß aber auch nicht mehr wo....? Vielleicht hilft die Suchfunktion weiter?

Mir ist es leider auch noch nicht gelungen, einen wirklich befriedigenden Ärmel zu konstruieren.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2006, 10:22
Benutzerbild von Powerfrau
Powerfrau Powerfrau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: wieder im kalten Norden
Beiträge: 19.651
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

ich kombiniere auch schon mal ganz gern - also Oberteil von dem Schnittmuster , Ärmel von dem.
Vielleicht hast Du ja ein Schnittmuster, bei dem Dir die Ärmel gut passen ?
Versuchs dann doch mal
Gruß Astrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2006, 12:10
Benutzerbild von Frau Bratbecker
Frau Bratbecker Frau Bratbecker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Am Weißwurst-Äquator
Beiträge: 14.879
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

Zitat:
Zitat von shoppingch
Ins Armloch hat er sehr gut gepasst, ich bin mir aber nicht sicher wegen der Passform.Kommen diese Falten vom Schnitt oder habe ich den Ärmel schlecht eingesetzt (nur Probemodell)?

www.hipknits.blogspot.com
Die Falten könnten daher rühren, dass die Armkugel zu flach ist. Für mich sieht es so aus, als ob der Ärmel an der Kugel hochgezogen würde. Das würde auch erklären, warum die untere Ärmelkante nicht gerade, im Sinne von "parallel zum Boden" verläuft.

Davon ab: Ärmel und Armloch sind ein komplexes Thema. Ohne bestimmte Angaben aus der Schnittkonstruktion bleibt das Ganze Versuch und Irrtum. Ein perfekt passender Ärmel ohne diese Angaben ähnelt eher einem 5er im Lotto. Perfektionismus ist an anderen Stellen leichter.

In diesem Sinne: Viel Erfolg!
__________________
Frau Bratbecker

Please note: This eMail is made entirely from recycled electrons. No photons or neutrons were harmed or destroyed in any way during the writing/posting of this eMail.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2006, 15:56
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Grundschnit und selber gezeichneter Ärmel

Zitat:
Zitat von Frau Bratbecker
Die Falten könnten daher rühren, dass die Armkugel zu flach ist. Für mich sieht es so aus, als ob der Ärmel an der Kugel hochgezogen würde. Das würde auch erklären, warum die untere Ärmelkante nicht gerade, im Sinne von "parallel zum Boden" verläuft.

Davon ab: Ärmel und Armloch sind ein komplexes Thema. Ohne bestimmte Angaben aus der Schnittkonstruktion bleibt das Ganze Versuch und Irrtum. Ein perfekt passender Ärmel ohne diese Angaben ähnelt eher einem 5er im Lotto. Perfektionismus ist an anderen Stellen leichter.

In diesem Sinne: Viel Erfolg!
Das die Armkugel zu flach ist, hab ich auch sofort gedacht.
Wenn Du einen Ärmel von einem anderen Schnitt nimmst, mußt du auch unbedingt die Ärmelnähte von dem Schnitt mit Ärmel übertragen auf die Vorder-/Rückenteile des ärmellosen Schnittes. Sonst stimmt die ganze "Geometrie" der Ärmel nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31653 seconds with 13 queries