Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19.05.2006, 18:41
biggi biggi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2001
Beiträge: 409
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

Hallo, Jana,
*****Ich bin nicht auf der Welt, um allen zu gefallen*****
dieser Spruch ist einfach toll und ich werde ihn mir verinnerlichen.
Außerdem gefällt der meiner Kollegin (150 kg und immer sehr toll gekleidet) bestimmt auch sehr gut. Werde ich ihr am Montag direkt erzählen.
Habe ich also gestern nichts verpaßt, als ich die Sendung verschlafen habe?????
Obwohl????wie alt ich wirklich bin*grins* hätte ich doch gerne gewußt. Vielleicht bin ich in Wirklichkeit ja schon 80?
Einen wunderschönen Start ins Wochenende
von Biggi
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.05.2006, 22:32
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

mist - die sendung hätte ich auch gerne gesehen.

um dann meinem chef nachweisen zu können, dass ich viel zu jung für eine 40-stunden-woche bin, weil ich noch unters jugendschutzgesetz falle

ich frage übrigens morgens immer meinen göga, um meine kleidung o.k. für den tag ist. er ist der einzige, der dann seine meinung sagen darf. und wenn ihm ne kombination nicht recht gefällt, hat er eigentlich auch (fast immer) recht.
allerdings muss er dann auch die konsequenzen (wartezeit) tragen, wenn ich mich nochmal umtüddeln muss - das dauert bei uns dicken ja bekanntlich alles länger, weil sie mehr oberfläche zu verhüllen haben

allerdings hat göga ganz selten was auszusetzen, der mag seine frau nämlich auch leiden, wenn sie 20 kilo übergewicht hat.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.05.2006, 21:20
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

Ich habe mich auch jahrelang verhüllt - weil :
- lang und weit modern war
- es daher wenig anderes gab
- und ich es praktisch fand.

Aber es hat sich da viel verändert. Wenn figurbetonte Mode in XXL so unmöglich aussehen würde, warum verkauft dann z.B. sogar h&m taillierte Blusen in der BiB-Abteilung - bis Größe 60 gingen die, wenn ich mich recht erinnere. Ich hatte echt Mühe meine Größe noch zu finden, die waren schon sehr geräubert, fanden also wohl allgemein Anklang bei der XL-Fraktion.

Ich finde, jeder sollte das tragen, was ihm gefällt.

Wenn eine echte Freundin (!!!) mal was trägt, das ich echt unmöglich finde, dann frage ich schon mal nach - oft stellt sich dann heraus, dass es ihr aufgeschwätzt wurde - von einer spindeldürren Verkäuferin, die sich mit dem Thema Farb- udn Stil-Beratung noch nie auseinander gesetzt hat.

Ich will mir jetzt auch eine Farb-Beratung gönnen - und überlege schon, was ich dazu anziehe, welche Teile aus meinem Kleiderschrank mein derzeitiges ICH am besten unterstreichen - und dann bin ich mal gespannt auf das Profi-Urteil.

Sich mausgrau in Einheitsbrei zu kleiden ist einfach, das kann jeder.
Auch mit der Mode gehen, sich alle 6 Moante neu einkleiden ist allenfalls ein finanzielles Porblem.
Aber gut auszusehen ist so individuell wie das Leben, mein Leben, Dein Leben.

Und jetzt geh ich mal schauen, wie Emeranda sich so kleidet, vielleicht kann ich da noch Ideen klauen.
Rita
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.05.2006, 02:34
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

hallo,
auch ich trage momentan noch Gr. 44.
Allerdings keine Zeltmode, sondern obenrum taillierte Oberteile, weil die superklasse aussehen. Meine Arbeitskolleginnen sagen mir immer wieder, dass ich doch gar nicht dick bin. Ich sei immmer sehr elegant angezogen. Das schmeichelt mir sehr, da es wirklich auch mein Stil ist, mich elegant und nicht so super modern zu kleiden und trotzdem sehen meine Klamotten modern und elegant aus.
Es ist halt sehr wichtig, seinen eigenen Stil zu finden.

'Gruß Gabi
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.05.2006, 09:41
noiram noiram ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.000
Blog-Einträge: 9
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Mutig weil ich keine "Zeltmode" trage?!

Hallo Emaranda,

nach dem Erguß deiner "Schulfreundin" muss ich nun doch einmal fragen:

"Was hast Du denn da wieder angehabt, ein Bauchtanzkostüm oder gar ein Burgfräuleingewand mit Spitzhut?!"

Nein, mal ehrlich, solche Sprüche sind nicht nett - jeder sollte das tragen dürfen, was er möchte!!!

Wenn ich mich danach richten würde, was andere gerne sehen, hätte ich andauernd Schwierigkeiten (habe Größe 46/48 mit Taille [jawohl, richtig Taille!], die allerdings krankheitsbedingt [Allergien und Unverträglichkeiten] manchmal innerhalb von 30 - 60 min verschwindet und durch einen 9-Monats-Schwangerschaftsbauch ersetzt wird - das hält kein Gummizug der Welt aus, von den Schmerzen, die durch das massive Einschnüren entstehen, mal ganz abgesehen). Also habe ich meine eigene Mode - durchaus auch auffallend (bevorzugte Farben sind ein bißchen Schwarz, damit der Rest auch gut auffällt und Eisgrün/Eisblau, schön dekoriert)
Nur wenn ich zuhause bin und mich schnell umziehen kann, kann ich auch wirklich figurbetonende Dinge tragen (zur Freude meines Mannes - der mich genauso liebt, wie ich bin - und nicht schlecht gelaunt, weil auf Dauerdiät - außerdem: was würde es denn schon helfen: Größe 36 mit schnell schwellendem Bauch ist auch nicht toll - womöglich dann noch bauchfrei?).

Lasst Euch nicht ärgern - es gibt viel Schlimmeres auf der Welt!

Liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07713 seconds with 12 queries